Menue
Menue

Ferien mit dem Islandpferd

Reiterferien (Unterkunft, Ausritte)

Schwierigkeitsgrad 1

Dauer: ab 8 Reisetage
beliebig lange Reittage

Termine 2017
5. Juni - 15. September

Unterkunft: B
überw. Selbstversorgung

Gruppe: 1 - 12 Teilnehmer

Reisepreis 2017
ab Egilsstadir € 895,-**
ab Frankfurt € 2.040,-

** inkl. 2 ÜNF in Reykjavik

Tourcode: R 99 - HU

Karte zu Ferien mit dem Islandpferd

Ausführliche Reisebeschreibung für Ausführliche Reisebeschreibung

Ausführliche Reisebeschreibung

Mehr zu Húsey

Mehr zu Húsey

Kontakt/Buchung

Kontakt/Buchung


"Wenn du einen Traum hast ... ... hier kannst du ihn wahr machen!" So spricht Örn, der Gastgeber in Húsey - und wenn der Traum mit Pferden, Freiheit und urwüchsiger Natur zu tun hat, dann verspricht er nicht zu viel! Wohnen in Húsey, ein eigenes Reitpferd und Ausritte nach Lust und Laune, allein oder in Gesellschaft, frühmorgens oder tief in die helle Nacht hinein - Ihre "Ferien mit dem Islandpferd" können Sie genau so gestalten, wie Sie es möchten - ein paar Tage, eine Woche, oder zwei?

So könnte Ihr Programm für eine Woche aussehen:
Sonntag Abendflug nach Keflavík, mit dem Flybus nach Reykjavík und dort Übernachtung
Montag Morgens Weiterflug nach Egilsstaðir, dort erwartet man Sie am Flughafen zur Weiterfahrt nach Húsey - vorher geht?s aber noch schnell zum Supermarkt, Proviant einkaufen. Mittags sind Sie dann in Húsey und können sich einrichten, die Gastgeber, die anderen Gäste und natürlich die Pferde kennen lernen. Nachdem Ihr Pferd ausgewählt ist, kann es losgehen zu einem ersten Ausritt in die Umgebung.
Dienstag bis Samstag Fünf volle Tage, an denen Sie frei und ohne Zeitdruck Ihrer Wege reiten können. Es steht Ihnen frei, allein bzw. mit anderen Gästen die Umgebung selbst zu erforschen, oder auch an allen geführten Touren teilzunehmen, die während Ihres Aufenthalts stattfinden. Das können außer dem kurzen Seehund-Ritt und dem zweitägigen Galtastaðir-Ritt auch weitere, vor Ort verabredete Touren sein. Die Landschaft mit ihren wechselnden Stimmungen - den sonnenüberfluteten Berghängen, den Wolken im Abendrot, den geheimnisvollen Nebelschleiern und den Wiesen im schillernden Morgentau - wird Sie begeistern. Und wer weiß, ob Ihnen nicht Elfen begegnen, etwa bei dem verlassenen Gehöft Nefbjarnastaðir, wo seit alters her unsichtbares Volk in den Felsen wohnt.
Sonntag Auch heute bleibt Ihnen noch Zeit, auszureiten und in aller Ruhe Abschied zu nehmen. Erst gegen Abend fliegen Sie nach Reykjavík zurück und nehmen von dort den Flybus zum Flughafen.
Montag Um Mitternacht herum startet Ihr Rückflug und am frühen Morgen landen Sie in Deutschland. Dieser Reiseplan ist abgestimmt auf die Air Berlin-/ Germanwings-Flugzeiten - an andere Flugzeiten kann er natürlich problemlos angepasst werden, mit etwas Glück sogar ohne die Zwischenübernachtung in Reykjavík. In der Detailbeschreibung sind einige Anreisemöglichkeiten beschrieben. Wir beraten Sie gerne und buchen Ihre "Ferien mit dem Islandpferd" ganz individuell für Sie!

Ausführliche Reisebeschreibung