Menue
Menue

Der Mitternachtssonne entgegen

Streckenritt, 245 km

Schwierigkeitsgrad 3

Dauer: 9 Reisetage
7 Reittage

Termin 2017
23.6. – 01.7.

Unterkunft: Kat. B und Kat. C (Schlafsack wird gestellt)
Überwiegend Vollverpflegung

Gruppe: max. 16 Teilnehmer

Reisepreis 2017
ab Reykjavík 2.390,– €
ab Frankfurt 3.223,– €

Tourcode: R 23 – SV 2

Karte zu Der Mitternachtssonne entgegen

Ausführliche Reisebeschreibung demnächst hier abrufbar

Kontakt/Buchung

Kontakt/Buchung

Islandpferde
Islandpferde; Foto: K. Gier

Helle Sommernächte am Rande der Arktis. Der Nordosten von Island gilt als südliche Grenze der Arktis. Für zwei Wochen um den 21. Juni herum bleibt es 24 Stunden lang hell und es ist ein unvergessliches Erlebnis, das Farbspiel von Licht und Wasser zu beobachten, wenn die blutrote Sonne über dem glänzenden nächtlichen Ozean schwebt.

Der Ritt führt entlang der Küste, durch kleine und entlegene Fischerdörfer, über abenteuerliche Pfade, hinauf zu den Hochlandplateaus Melrakkasletta und Tunguheiði, von wo aus die Sicht einfach atemberaubend ist. Sie besichtigen Dettifoss, den mächtigsten Wasserfall in Europa und den Nationalpark Jökulsárgljúfur mit der berühmten Felsformation Ásbyrgi, die wie ein gigantischer Hufabdruck geformt ist. In den Sagas heißt es, Odins achtbeiniges Pferd Sleipnir habe mit einem seiner Hufe an dieser Stelle die Erde berührt.

Ausführliche Reisebeschreibung
demnächst hier abrufbar