Menue
Menue

Kjölur

Streckenritt Reitstrecke 210 km (tgl. 25-45 km)

Schwierigkeitsgrad 3

Dauer: 9 Reisetage
6 Reittage

Termine 2017
wöchtentlich Fr - Sa
erster Termin 24.6. - 02.7.
letzter Termin 12.8. - 20.8.

Unterkunft: B + C
Vollverpflegung während der Tour

Gruppe: bis 20 Teilnehmer

Reisepreis 2017
ab Keflavik / Reykjavík € 2.210,-
ab Frankfurt € 3.043,-

Tourcode: R 75 - IH 7

Karte zu Kjölur

Ausführliche Reisebeschreibung für Ausführliche Reisebeschreibung

Ausführliche Reisebeschreibung

Kontakt/Buchung

Kontakt/Buchung


Foto Íshestar

Tausend Jahre lang war der Reitweg über den Kjölur eine wichtige Verbindung zwischen Nord- und Südisland, denn die mächtigen Gletscherflüsse machten den Weg entlang der Küste beschwerlich, wo nicht völlig unpassierbar. So ritt man z.B. über den Kjölur zum alljährlichen Þing.

Dieser Ritt beginnt nahe der Ortschaft Reykholt. Die erste Etappe führt noch durch besiedeltes Land bis zum Geysir. Danach geht es fünf Tage lang durch das unbewohnte Hochland, das bei weitem nicht nur aus monotoner Geröllwüste besteht: Vegetationsinseln säumen den Weg, Flüsse und Seen, markante Berge und auf halber Strecke das Geothermalgebiet Hveravellir, wo etliche heiße Quellen vor sich hin köcheln, fauchen oder dampfen - natürlich fehlt hier nicht der Hot Pot! Immer wieder tun sich phantastische Ausblicke auf - auf die umliegenden Gletscher und auf weit entfernte Berge.
Jede zweite Tour findet in umgekehrter Richtung statt!

Ausführliche Reisebeschreibung