Menue
Menue
Papageitaucher; Foto: K. Hinners
Papageitaucher; Foto: K. Hinners

Wanderweg der Elfen

Seite drucken

Hüttenwanderung in den Ostfjorden: Wanderweg der Elfen

Erkunden Sie die vielleicht abgelegenste Gegend Islands: die großartige Fjord- und Gebirgslandschaft des Ostens!

Sie wandern zwischen den Buchten von Seyðisfjörður und Borgarfjörður, auf alten Handelspfaden und durch verlassenes Farmland. Die Tour führt in eine Welt aus Gletschern und Eis, zu kleinen Höhlen und über bunte Bergformationen, welchen nachgesagt wird von Elfen bewohnt zu sein.

Art der Reise:

Wander-Schwierigkeitsgrad 3
Hüttenwanderung in den Ostfjorden

Reisezeit:

Jun, Jul, Aug

Tourdaten:

Tourcode: B80-IMG
Reisedauer: 7 Reisetage

Gruppe:

6 - 15 Teilnehmer

Reiseleitung:

Anreise:

Icelandair
ab Frankfurt, München, Hamburg, Berlin
Flugplan 2019 >

Routenkarte für Wanderweg der Elfen
  • Routenkarte für Wanderweg der ElfenDiese Wanderung führt durch großartige Landschaften. Unter anderem wandern Sie durch verlassenes Farmland in den nordöstlichen Buchten Islands. Es ist ein einmaliges Erlebnis. Bis anfangs der siebziger Jahre war diese Gegend bewohnt. Heute finden Sie nur noch Häuserruinen und Überreste von Gehöften in diesen Buchten. Die Schafe sind die einzigen lebenden Zeugen dieser vergangenen Ära. Die Berge hier haben alle möglichen Formen und Größen und die Vielfältigkeit der Farben ist erstaunlich: alles vom schwarzen Sandstrand bis zu rosa-orangen Farbtönen der Bergrücken. Die Gegend bietet dem Wanderer eine endlose Auswahl an alten Pfaden an. Sie führen zwischen isolierten Buchten, über farbige Hügel und in grüne Täler, die einen Überfluss an Pflanzen und Beeren anbieten.


    • Tag 1 Anreise
      Flug nach Keflavík. Weiter geht es mit dem Flughafenshuttle, der Sie direkt zu Ihrem Hotel oder zu nahe gelegenen Bushaltestelle in Reykjavík bringt. Ankunft dort ca. 2,5 Stunden nach Landung. Der Abend steht zur freien Verfügung um die Hauptstadt kennenzulernen.
      Unterkunft: Gasthaus, Reykjavík

    • Tag 2 Reykjavík- Egilsstaðir – Borgarfjörður Eystri
      18 km / 6 – 8 h / 600 m Auf- und 800 m Abstieg
      Frühmorgendlicher Flug von Reykjavík nach Egilsstaðir (Startzeit ca. 07:30 Uhr). Von dort geht es mit dem Bus in Richtung Borgarfjörður Eystri zum Vatnsskarð Pass, dem Ausgangspunkt der Wanderung. Über den Pass Stórurð, von dem sich phantastische Ausblicke öffnen, führt der Weg über das Dyrfjöll-Gebirge hinunter zur Küste und in das kleine Fischerdörfchen Borgarfjörður Eystri. Vielleicht haben Sie noch Lust auf einen Abendspaziergang nach dem Essen? Zwei besondere Felsen in der Umgebung des Dorfes bieten sich als Ziel an: Hafnarhólmi bevölkert von Papageitauchern und anderen Seevögeln, Álfaborg von Elfen – es heißt sogar, dieser Fels sei das Schloss der Elfenkönigin!
      Unterkunft: Gasthaus Borgarfjörður Eystri

    • Tag 3 Borgarfjörður Eystri - Brúnavík – Breiðavík
      14 km / 7 – 9 h / 400 m Auf- und Abstieg
      Für die nächsten Tage lassen Sie die Zivilisation hinter sich, werden jedoch immer wieder auf Spuren früherer Besiedlung in der Fjord- und Gebirgslandschaft zwischen Borgarfjörður und Seyðisfjörður stoßen, denn verlassene Farmhäuser erinnern daran, dass dieses Land noch vor wenigen Jahrzehnten bewirtschaftet wurde. Der Weg führt heute über drei Pässe und die kleine Bucht Brúnavík in das weite Tal an der Breiðavík. Das Landschaftsbild wechselt zwischen kargen Hochflächen und üppiger Vegetation in den Tälern.
      Unterkunft: Hütte Breiðavík

    • Tag 4 Breiðavík – Húsavík
      13 km / 5 – 7 h / 600 m Auf- und Abstieg
      Auch heute wird ein Gebirgspass überquert, um in die nächste Bucht zu gelangen. Wenn das Wetter es erlaubt, kann unterwegs der Hvítserkur bestiegen werden, ein 771 m hoher Berg von überraschender Farbigkeit.
      Nach dem Abendessen lohnt sich noch ein Gang zum Meer hinunter, u.a. um dort die kleine Kirche zu besichtigen, die erst in den siebziger Jahren, zusammen mit den letzten Höfen der Umgebung, aufgegeben wurde.
      Unterkunft: Hütte Húsavík

    • Tag 5 Húsavík – Loðmundarfjörður
      15 km / 5 – 7 h / 600 m Auf- und Abstieg
      Die Wanderung wird fortgesetzt in das Tal des Loðmundarfjörður, das einst wegen des guten Ackerlandes und der reichen Fischgründe von annähernd hundert Menschen bewohnt wurde. Die umgebenden Berge sind majestätisch. Der Weg führt hinunter über den Hang Loðmundarskriður, der entstand, als vor tausenden Jahren der benachbarte Berg buchstäblich zerbarst. Die Hütte steht nah am Meer, wieder einmal in der Nachbarschaft einer alten Kirche.
      Unterkunft: Hütte Loðmundarfjörður

    • Tag 6 Loðmundarfjörður – Seyðisfjörður – Egilsstaðir - Reykjavík
      15 km / 5 – 7 h / 600 m Auf- und Abstieg
      Die heutige Strecke folgt dem alten Pfad vom Loðmundar hinüber in den Seyðisfjörður. Auf dem Pass Hall bietet der tief in die umgebenden, bis über 1000 m hohen Berge eingeschnittenen Fjord einen spektakulären Anblick. Er unterscheidet sich sehr von den Fjorden und Buchten, die Sie bisher durchwandert haben. In seinem Hinterland ist kaum genug Platz für die kleine Stadt Seyðisfjörður, die heute neben Keflavík das zweite Eingangstor nach Island ist, denn hier legt im Sommer das Fährschiff Norröna an. In Seyðisfjörður endet die Wanderung. Nach einer kurzen Busfahrt erreichen Sie in Egilsstaðir den Spätnachmittagsflug nach Reykjavík. Der Abend steht zur freien Verfügung.
      Unterkunft: Gasthaus, Reykjavík

    • Tag 7 Abreise
      Frühmorgendlicher Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.




Termine 2018
27.06. - 03.07.
11.07. - 17.07.
18.07. - 24.07.
25.07. - 31.07.
01.08. - 07.08.
08.08. - 14.08.
15.08. - 21.08.
22.08. - 28.08.
29.08. - 04.09.
Reisepreis 2019
pro Person
€ 2.865,-
EZ-Zuschlag: € 400,-

Unterkunft:

Kat.C+B
Verpflegung: 6x F, 5x M, 4x A

Verpflegung:

Enthaltene Leistungen:

Tourdaten:

Tourcode: B80-IMG
Reisedauer: 7 Reisetage

Gruppe:

6 - 15 Teilnehmer

Veranstalter:

Bitte mitbringen:

Verlängerung?
Wenn Sie die Reise um weitere Tage in Reykjavík oder Touren verlängern möchten, buchen Sie das am besten gleich mit, für nachträgliche Flug-Umbuchung fallen Gebühren an! Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten.
Rail & Fly
für Anreise zum Icelandair-Flug mit der Bahn von jedem Bahnhof in Deutschland,
Hin- und Rückfahrt (2.Klasse, inkl. ICE)
Bitte fragen Sie uns nach einem Angebot.
Reiseversicherung
Wir empfehlen die ERGO Reiseversicherung, die Tarife finden Sie auf unserer Website unter „Service“ – „Reiseversicherung“.
Auf Wunsch versichern wir Sie gleich bei Buchung oder Sie versichern sich selbst nach Erhalt der Buchungsbestätigung, z.B. online über unsere Website.

Hinweise:


Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Kein Visum erforderlich für Staatsbürger aus Deutschland, Schweiz oder Österreich

Anforderungen:

Wander-Schwierigkeitsgrad Wander-Schwierigkeitsgrad 3
Medium: Mit regulärer Kondition ist diese Tour noch machbar, rechnen Sie aber mit einigen Herausforderungen wie z. B. weglosem, oft unebenem Gelände, Auf- und Abstiegen, vereinzelt langen Tagesetappen bis zu 8 Stunden.



Anfrage zur Reise: Wanderweg der Elfen

Nationalitäten (wg. Visabestimmungen):

* Eines dieser Felder muss zur Kontaktaufnahme ausgefüllt sein

Erwachsene Kinder 2 bis 11 Jahre


(Mehrfachauswahl möglich)




per E-Mail



Anruf am / um:
(während der Öffnungszeiten)

** Ich willige ein, dass ISLAND Erlebnisreisen meine hier angegebenen Daten zu Zwecken der Beantwortung einer Anfrage und Vorbereitung einer möglichen Buchung speichert und nutzt.
Die in den Informationen zum Datenschutz von ISLAND Erlebnisreisen abrufbaren Informationen zur Verarbeitung und meinen Rechten habe ich vor Abgabe der Einwilligung zur Kenntnis genommen.
Ich kann diese Zustimmung jederzeit per E-Mail widerrufen.
** = Pflichtfeld