Dauer
7 Tage
Reiseziel
Island
Reisethema
Reittouren
Reisezeitraum
Aug
Reisecode
R 56 - ls 2a/b
Reit-Schwierigkeitsgrad
  • Reittour

Farmferien im Spätsommer bietet der Hof Lýtingsstaðir.

Ende August senkt sich erholsame Ruhe über das Land. Die Pferde sind in bester Kondition, und viele schöne Reitstrecken locken zu kürzeren und längeren Ausritten. Erholen Sie sich auf dem Land und genießen Sie die einkehrende Ruhe am Ende des hektischen Sommers. Ein Ausflug mit dem Auto in die Umgebung rundet Ihren Aufenthalt ab.

Mehr über das Reiseziel „Island“ erfahren

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Nachmittagsflug nach Keflavík. Von dort fahren Sie mit dem Flybus nach Reykjavík, dort übernachten Sie im zentral gelegenen Gästehaus in Reykjavik in der Kategorie B.
Übernachtung: Reykjavík

2. Tag: Fahrt nach Varmahlið

Mit dem Bus geht es auf der Ringstrasse entlang der Westküste Richtung Norden bis nach Varmahlið. Dort werden Sie von einem Mitarbeiter des Hofes Lýtingsstaðir abgeholt und zum Hof gefahren. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken unternehmen Sie einen ersten Ausritt, auf dem Sie die Pferde kennen lernen und in die Besonderheiten der isländischen Reitweise eingewiesen werden. Abendessen und Übernachtung auf Lýtingsstaðir
Übernachtung: Lýtingsstaðir

3. Tag: Tölten am Fluss entlang

Gegen 09.00 Uhr werden die Pferde gesattelt. Ein etwa 3-stündiger Ritt führt Sie zu einem naheliegenden Wald und einem alten verfallenen Torfhaus. Dann geht es eine schöne Töltstrecke den Fluss entlang wieder zum Hof. Nach einem Mittagsimbiss machen Sie einen Ausflug zum Wasserfall Reykjafoss, hinter dem sich ein kleiner Natur Hot Pot versteckt. Zurück am Hof können Sie noch ein wenig entspannen bis zum Abendessen. Der Abend steht dann unter dem Motto Horses & Heritage und Sie bekommen eine interessante Führung durch das Torfhaus von Lýtingsstaðir

4. Tag: Mehrstündiger Ausritt ins Tal

Gegen 09.00 Uhr brechen Sie zu einem etwa 5-stündigen Ritt auf. Sie reiten weiter ins Tal hinein und erklimmen anschließend einen steilen Berg, um ins Gilhagi Tal zu gelangen. Dort reiten Sie entlang des malerischen Flusses Gljúfrá und lassen sich neben eindrucksvollen Felsformationen zu einem gemütlichen Picknick nieder. Auf dem Rückweg genießen Sie den weiten Blick über den Skagafjörður und das Tal. Zurück am Hof werden Sie mit frisch gebackenem Kuchen und Kaffee verwöhnt und können die Ruhe des Spätsommers am Hof genießen. Abendessen und Übernachtung auf Lýtingsstaðir.

5. Tag: Ausflug in die Umgebung mit Besuch des Schwimmbad Hofsos

An diesem Tag machen Sie einen Ausflug durch den schönen Fjord mit seiner grandiosen Landschaft und den vielen Geschichten. Sie besuchen Hólar, ehemaliger Bischofssitz und heutiger Universitätsstandort und erkunden das Fischerdörfchen Hofsós, wo Sie zum Abschluss ein Bad in einem der schönsten Schwimmbäder Islands nehmen. Es geht zurück zum Hof, wo Sie den Tag ausklingen lassen. Abendessen und Übernachtung auf Lýtingsstaðir.

6. Tag: Mehrstündiger Ausritt

Sie brechen wieder gegen 09.00 Uhr zu eine mehrstündigen Ritt auf. Der Weg führt über ausgedehnte Schaf- und Pferdeweiden, auf denen Sie Bekanntschaft mit den typisch isländischen Grasbuckeln machen. Nach dieser „Crosscountry“ Strecke folgen Sie der Landstraße zurück nach Lýtingsstaðir. Bei guten Wetterbedingungen können Sie heute wieder ein Picknick mitnehmen. Am Nachmittag besuchen Sie die Gallerie Rúnalist auf dem Nachbarhof Stórholl. Dort weiht uns Sigrún, die Künstlerin, in ihre Arbeit mit Naturmaterialien wie Wolle, Leder und Fischleder ein. Sie beenden den Tag mit einem gemeinsamen Grillabend und lassen die Woche Revue passieren

7. Tag: Abschied vom Hof Lytingsstaðir

Nach dem Frühstück werden Sie zum Bus nach Varmahlíð gebracht. Sie haben die Wahl zwischen diesen zwei Busverbindungen:
Linienbus: 11:28 Uhr ab Varmahlíð, 16:44 Uhr an Reykjavík (über die Hauptstraße via Blönduós, Borgarnes)*
Hochlandbus: 09:20 Uhr ab Varmahlíð, 18:30 Uhr an Reykjavík (über die Kjölur-Piste via Hveravellir, Gullfoss, Geysir)*
Mit dem Linienbus fahren Sie bequemer und schneller, mit dem Hochlandbus können Sie dagegen noch einmal Ihr Reitgebiet durchqueren und haben Aufenthalt in Hveravellir (45 min), beim Wasserfall Gullfoss (20 min) und beim Geysir (40 min).
Übernachtung im Gästehaus in Reykjavík in Kat. B.

*Die Busfahrpläne ändern sich von Jahr zu Jahr. Wir ermitteln die passende Verbindung für Sie.
*Der Hochlandbus auf dem Rückweg kann von uns für Sie gebucht werden

8. Tag: Abreise

Frühmorgens Fahrt zum Flughafen Keflavík mit dem Flybus und Rückflug nach Frankfurt.

Hinweis

Wetter- bzw. umweltbedingte Änderungen der Route oder des Programms können vorkommen, ohne jedoch die Qualität des Programms zu beeinträchtigen.

Auch an andere Flugzeiten kann das Programm angepasst werden.

Ende der Reise

Weitere Informationen

Klimaschutz
Zur Kompensation der klimaschädigenden Auswirkungen dieser Flugreise ist eine Spende an atmosfair in den hier genannten Reisepreisen enthalten. Sie erhalten dafür eine Spendenbescheinigung.
Weitere Informationen finden Sie unter
www.atmosfair.de

Anreise-Alternativen
Der oben genannte Flug passt genau zum Tourtermin, muss aber nicht zwangsläufig der optimale Anreiseweg für Sie sein. Besprechen Sie daher vor Buchung mit uns, welche Alternativen in Frage kommen!
Ein anderer Abflughafen, früherer Hinflug oder späterer Rückflug kann sich günstig oder ungünstig auf den Reisepreis auswirken – das prüfen wir im Einzelfall und stellen Ihnen auf Wunsch ein Alternativangebot zusammen, ggf. auch mit Anschlussprogramm.

Hinweise:
Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Kein Visum erforderlich für Staatsbürger aus Deutschland, Schweiz oder Österreich.

Hier finden Sie die von uns empfohlene Ausrüstung für mehrtägige Reittouren.

Bildnachweis

H. Brümmel

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.