Menue
Menue
Bizarre Felsformationen am Strand von Reynisfjara; Foto: D. Schweizer
Bizarre Felsformationen am Strand von Reynisfjara; Foto: D. Schweizer

Best of South Iceland

Seite drucken

Bus- und Wanderreise im Süden Islands: Best of South Iceland

Erkunden Sie die Highlight des Südens mit vielen Extras!

Auf diesem Kurztrip besuchen Sie die schöne Hauptstadt Reykjavík, das Hochland von Landmannalaugar und die Westmänner Inseln. Ihr isändisches Abenteuer beinhaltet neben kleinen Wanderungen ein Bad in der neu eröffneten Sky Lagoon, eine Walbeobachtungstour, eine spektakuläre Lava Show und dazu der Besuch einer Bierbrauerei und einiges mehr!

Art der Reise:

Wander-Schwierigkeitsgrad 2
Bus- und Wanderreise im Süden Islands

Reisezeit:

Jun, Jul, Aug

Tourdaten:

Tourcode: B79-GJ
Reisedauer: 6 Reisetage

Gruppe:

max. 30 Teilnehmer

Reiseleitung:

englischsprachige Reiseleitung
ab/ bis Reykjavík

Anreise:

Icelandair
ab Frankfurt, München, Berlin
(Klassen I-H)
ab Hamburg (Klassen I-L)
ab Zürich, Genf mit Zuschlag
Flugplan >

Routenkarte für Best of South Iceland
  • Routenkarte für Best of South Iceland

    • Tag 1 Anreise (ca. 50 km)
      Flug nach Keflavík und Transfer mit dem Flybus zur Unterkunft in Reykjavík. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Sie können bei einem ersten Bummel Islands Hauptstadt erkunden.
      Übernachtung: Fosshótel Baron, Reykjavík

    • Tag 2 Reykjavík City Tour, Sky Lagoon und Walbeobachtungstour (ca. 50 km)
      Um 09:00 Uhr treffen Sie Ihren Reiseleiter und lernen Ihre Gruppe kennen. Der erste Tag der Gruppenreise ist der Hauptstadt Reykjavík gewidmet. Ihr Guide wird Ihnen die Geschichte Islands von der Besiedelung bis heute nahe bringen, Sie besuchen die imposante Hallgrimskirche die weithin sichtbar ist. Sie fahren durch das Universitäts-Viertel, mit Stopps am National Museum und Nordic Haus. In der Innenstadt besuchen SIe das Rathaus mit der eindrucksvollen Reliefkarte von Island, das direkt am Stadtsee Tjörnin liegt, auf dem sich immer Schwäne und Enten tummeln. Nebenan befindet sich die Kathedrale und das Parlamentshaus. Sie machen einen Gang am Hafen mit seinen unterschiedlichen Fischer-Booten, Walfängern und Walbeobchtungsbooten. Hier findensich auch einige öffentliche Skulpturen der örtlichen Kunstzene. Sie bestaunen eine der modernsten Attraktionen der Haptstadt - das Konzert- und Konferenzhaus Harpa, ein architektonisch äußerst eindrucksvoller Bau mit viel Glas, das am Abend die Lichter der Stadt, des Meeres und des Himmels wiederspiegelt....ein gewollter, eindrucksvoller Effekt.
      Am Nachmittag kommen Sie bei einer Walbeobachtungstour den Meeressäugern mit etwas Glück ganz nahe, ohne die Tiere durch das Boot zu stören. Während dieser ca. 3-stündigen Tour können Sie auf Buckelwale, Delfine, Orcas und Schweinswale treffen. Ihr Reiseleiter wird Ihnen alles über die Besonderheiten der Faxaflói Bucht erzählen, da hier kalte und warme Meeresströmungen aufeinander treffen und dies sich günstig auf die Walbeobachtung auswirkt. Danach können Sie die lebensgroßen Modelle in der Ausstellung Whales of Iceland bei einen virtuellen Rundgang bestaunen .
      Die Sky Lagoon ist die neueste geothermische Spa-Atrraktion in Island, hier trifft der Himmel auf das Meer und Sie fühlen sich mitten drin. Erfrischen Sie sich nach dem langen Tag in dem warmen Wasser dieser Oase, ein Erlebnis der besonderen Art.
      Übernachtung: Fosshótel Baron, Reykjavík

    • Tag 3 Westmännerinseln (210 km)
      Eine kleine Fähre bringt Sie zu den Westmännerinseln, wo Sie Heimaey - die einzige bewohnte Insel der Vestmannaeyjar - zu Fuß und per Bus erkunden werden. Hier sind Sie auf den Spuren Islands jüngerer Geschichte unterwegs. Der Vulkanausbruch 1973 dauerte 5 Monate an und alle 5.300 Einwohner von Heimaey mussten evakuiert werden. Einem Zufall ist es zu verdanken, dass ausnahmsweise die gesamte Fischereiflotte im Hafen lag und die Bewohner sich damit in Sicherheit bringen konnten. Heute wird in dem Vulkanmuseum "Pompeii of the North" die Geschichte von Heimaey dokumentiert, sowie die Entwicklung der Insel Surtsey, die zum UNESCO-Kulturerbe erklärt wurde, dargestellt. Neben dem charmanten Stadtzentrum können Sie am Nachmittag den Vulkankrater und das neue Lavafeld erkunden, sowie zu den Vogelfelsen wandern.
      Die 16 Uhr-Fähre bringt Sie zurück nach Landeyahöfn und von dort fahren Sie zu Ihrer Unterkunft an der Südküste, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen werden (Hotel Stracta, Hella).
    • Tag 4 Südküste und Lava Show (220 km)
      Der erste Stopp auf der Fahrt entlang der spektakulären Südküste wird am Wasserfall Seljalandsfoss gemacht, den man auf einem etwas rutschigen und nassen Weg umrunden kann. Ziehen Sie sich wasserfeste Kleidung an und los geht der eindrucksvolle Weg hinter dem Wasserfall entlang! Danach steht der Besuch des Wasserfalls Skógafoss auf dem Programm. 62 m stürzt er über eine felsige Kante in die Tiefe. Es folgt ein Besuch beim liebevoll geführten Heimatmuseum Skógar, mit seinem kleinen Torfhäusern. Auf der Weiterfahrt passieren Sie den mächtigen Gletscher Myrdalsjökull mit dem wohl berühmtesten Vulkan Eyjafjallajökull. Nahe der Ortschaft Vík besuchen Sie die perfekt inszenierte Multi-Media Show im Lava Center, in dem durch beeindruckende Vorführungen das Aufeinandertreffen von heißer, glühender Lava auf Eis zu sehen und zu hören ist, wie es dabei zischt und brodelt und es immer heißer im Raum um Sie herum wird. Am schwarzen Lavasandstrand von Reynisfjara spazieren Sie entlang der beeindruckenden Basaltsäulen und Vogelklippen. Am Nachmittag halten Sie an der Gletscherzunge Sólheimajökull - hier haben Sie die Möglichkeit an einer einfachen, für Anfänger geeigneten, geführten Gletcherwanderung teilzunehmen. Ihr routinierter Gletscherguide führt Sie sicher durch die bizarre arktische Winterwelt mit seinen tiefen Gletscherspaltern, eindrucksvollen Eisskulpturen und enormen Wasserkesseln. (fakultativ, ISK 23.000).
      Übernachtung: Hótel Stracta, Hella

    • Tag 5 Landmannalaugar & Microbrewery (310 km)
      Heute fahren Sie nach Landmannalaugar, eine Oase im südlichen Hochland, umgeben von bunten Rhyolithbergen. Das Highlight während der ca. 90-minütigen Rundwanderung führt Sie über ein unebenes Lavafeld und vorbei an mehreren heißen Quellen auf den bunten Berg Brennisteinsalda. Der wohl bunteste Berg in Island, ziert auch unendlich viele Kalender und Buchtitel. Für die Wanderung empfehlen sich gute Wanderstiefel und Wanderstöcke mitzunehmen. Nach einem Picknick-Lunch können Sie noch ein erfrischendes Bad in einem warmen Fluss nehmen. Auf dem Rückweg nach Reykjavík kommen Sie am Vulkan Hekla, einem der bekanntesten Vulkane Islands vorbei und machen einen Stopp am schönen Wasserfall Hjálparfoss im Þjórsárdalur, der von außergewöhnlichen Basaltsäulen umgeben ist. Zudem ist ein weiterer Besuch der Micro-Brauerei Ölvisholtd geplant, die auf einer alten Milchfarm in Südisland entsanden ist. Sie erhalten eine Führung und sind natürlich zu eine Bierprobe eingeladen
      Übernachtung: Fosshótel Baron, Reykjavík

    • Tag 6 Abreise
      Frühmorgendlicher Transfer mit dem Flybus vom Hotel zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland.


    * vorläufige Hotels. Änderungen vorbehalten.

    Zu Beachten
    Starke Winde, Schnee oder auch Regenfälle können die Reise beeinflussen. Der Reiseverlauf wird soweit eingehalten, wie es der Gruppe bedingt durch Wetter- und Straßenverhältnisse möglich ist. Insbesondere die Befahrbarkeit der Hochlandpisten ist wetterabhängig, ggf. sind diese gesperrt. Änderungen muss sich der Veranstalter daher vorbehalten. Auch die Lage der Unterkünfte kann die Routenführung beeinflussen. Je nach Lage der Hotels variieren die angegeben Reiseverläufe etwas.


Termine 2022

22.06. - 27.06.
06.07. - 11.07.
20.07. - 25.07.
03.08. - 08.08.
17.08. - 22.08.
Reisepreis 2022

€ 2.520,- p.P. im DZ / im 3-Bettzimmer
EZ-Zuschlag: € 836,-

Unterkunft:

5 Übernachtungen im DZ in Kat. A (mit Dusche/ WC)
in Mittelklasse Hotels

Verpflegung:

Verpflegung: 5x Frühstück
1x Lunch

Enthaltene Leistungen:

- Flug inkl. Steuern, Gepäck
- Flughafentransfer in Island
- 4-tägige geführte Busreise mit Driver-Guide
- 5 ÜN inkl. 11% isländ. MwSt.
- 5 x Frühstück
- 1 x Lunch
- Besuch einer Bierbrauerei mit Verkostung
- Eintritt & Handtuch Sky Lagoon
- Walbeobachtungstour ab Reykjavík Hafen
- Eintritt Ausstellung Whales of Iceland
- Westmänner Inseln per Fähre
- Eintritt Austellung Eldheimar (Heimaey)
- Eintritt Lava-Show (Hvollsvöllur)
- Eintritt Skógar Heimatmuseum
- Klimaschutzspende

Tourdaten:

Tourcode: B79-GJ
Reisedauer: 6 Reisetage

Gruppe:

max. 30 Teilnehmer

Veranstalter:

Guðmundur Jónasson Travel, Reykjavík

Bitte mitbringen:

Allwetterkleidung, gute eingelaufene Wanderstiefel, ggf. Wanderstöcke, Hausschuhe, Regenkleidung, Handschuhe und Mütze, Sonnenbrille, Tagesrucksack, Badesachen
Verlängerung?
Wenn Sie die Reise um weitere Tage in Reykjavík oder Touren verlängern möchten, buchen Sie das am besten gleich mit, für nachträgliche Flug-Umbuchung fallen Gebühren an! Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten.
Klimaschutz
Zur Kompensation der klimaschädigenden Auswirkungen dieser Flugreise ist eine Spende an atmosfair in den hier genannten Reisepreisen enthalten. Sie erhalten dafür eine Spendenbescheinigung.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.atmosfair.de
Rail & Fly
für Anreise zum Icelandair-Flug mit der Bahn von jedem Bahnhof in Deutschland,
Hin- und Rückfahrt (2.Klasse, inkl. ICE)
Bitte fragen Sie uns nach einem Angebot.
Reiseversicherung
Wir empfehlen die ERGO Reiseversicherung, die Tarife finden Sie auf unserer Website unter „Service“ – „Reiseversicherung“.
Auf Wunsch versichern wir Sie gleich bei Buchung oder Sie versichern sich selbst nach Erhalt der Buchungsbestätigung, z.B. online über unsere Website.

Hinweise:


Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Kein Visum erforderlich für Staatsbürger aus Deutschland, Schweiz oder Österreich

Anforderungen:

Wander-Schwierigkeitsgrad Wander-Schwierigkeitsgrad 2
Moderat: Reguläre Kondition ist für diese Reise völlig ausreichend. Die tägliche Wanderzeit übersteigt selten drei Stunden. Das Gelände ist "isländisch", d. h. meist ohne befestigten Weg, stellt aber keine besonderen Anforderungen.

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Die Teilnehmer sollten über mittlere Kondition und Sportlichkeit verfügen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Auf Wanderungen mit Tagesgepäck auf unebenem Gelände sollten Sie vorbereitet sein.
Das Mindestalter beträgt 10 Jahre für die Gletscherwanderung. Im September haben Sie die Möglichkeit Nordlichter zu sehen.

Anfrage zur Reise: Best of South Iceland

Nationalitäten (wg. Visabestimmungen):

* Eines dieser Felder muss zur Kontaktaufnahme ausgefüllt sein

Erwachsene Kinder 2 bis 11 Jahre


(Mehrfachauswahl möglich)




per E-Mail



Anruf am / um:
(während der Öffnungszeiten)

** Ich willige ein, dass ISLAND Erlebnisreisen meine hier angegebenen Daten zu Zwecken der Beantwortung einer Anfrage und Vorbereitung einer möglichen Buchung speichert und nutzt.
Die in den Informationen zum Datenschutz von ISLAND Erlebnisreisen abrufbaren Informationen zur Verarbeitung und meinen Rechten habe ich vor Abgabe der Einwilligung zur Kenntnis genommen.
Ich kann diese Zustimmung jederzeit per E-Mail widerrufen.
** = Pflichtfeld