Menue
Menue
Auf der Wanderung. Foto: E.-M. Entreß
Auf der Wanderung. Foto: E.-M. Entreß

Winter-Exkursion entlang der Südküste

Seite drucken

Farmaufenthalt mit Ausflügen, Wasserfällen, Schluchten, Quad-Bike, Gletscherwanderung : Winter-Exkursion entlang der Südküste

Farm-Stay an der eindrucksvollen Südküste mit Nordlicht-Beobachtungen

Bei dieser Reise sehen Sie den Wasserfall Gullfoss – den sogenannten „Goldenen Wasserfall“, der oft als der schönste Wasserfall Islands genannt wird im Winterkleid. Eiszapfen und vereiste Gräser zieren die Umgebung. Anschließend besuchen Sie die berühmteste aktive Springquelle Islands, den Geysir “Strokkur“ und natürlich UNESCO Weltkuluturerbe Thingvellir, das älteste Parlament Islands. Sie unternehmen eine atemberaubende Quad-Bike Tour durch bizzarre Lanschaften, die Sie danach auch erwandern werden, tauchen ein in die Gletscherwelt von Mýrdalsjökull und Vatnajökull, besuchen schwarze Sandstrände und den Eisbergsee. Als abschließendes Highlight (ent)führt Ihr erfahrener Guide Sie auf eine Gletscherwanderung auf der Gletscherzunge Sólheimajökull - mehr Winterlandschaft geht nicht!

Art der Reise:

Wander-Schwierigkeitsgrad 1
Farmaufenthalt mit Ausflügen, Wasserfällen, Schluchten, Quad-Bike, Gletscherwanderung

Reisezeit:

Jan, Feb, Mrz, Apr, Okt, Nov

Tourdaten:

Tourcode: B82-IMG
Reisedauer: 6 Reisetage

Gruppe:

Reiseleitung:

englischsprachige Reiseleitung ab/bis Reykjavík (Tag 2-4)

Anreise:

mit Icelandair ab Frankfurt
Hinflug ca. 13:00 - 15:35 Uhr
Rückflug ca. 07:25 - 12:00 Uhr
Flugplan >>
Flugplan >

Routenkarte für Winter-Exkursion entlang der Südküste
  • Routenkarte für Winter-Exkursion entlang der Südküste

    • Tag 1 Anreise – Reykjavík
      Flug nach Keflavík und Transfer mit dem Flybus zur Unterkunft in Islands Hauptstadt Reykjavík. Der Abend steht für einen ersten Stadtbummel zur freien Verfügung.
      ca. 50 km
      Übernachtung: Reykjavík

    • Tag 2 Reykjavík – Þingvellir Nationalpark – Glullfoss - Geysir
      Ihre erfahrener Driver-Guide holt Sie um 08:30 Uhr von Ihrer Unterkunft in Reykjavík ab und es geht in den Nationalpark und UNESCO Weltkulturerbe Þingvellir. Hier wurde eines der ältesten Parlamente der Welt gegründet, und auch der Drift der amerikanischen und eurasischen Kontinentalplatten ist hier besonders gut sichtbar. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie Ihren nächsten Stopp, das Geysir Geothermalgebiet mit seinen unzähligen heißen Quellen. Alle 5-10 Minuten spuckt der Geysir Strokkur seine mächtige Heißwasserfontäne bis zu 20 Meter in die Luft. Nach einer weiteren nur kurzen Fahrt gelangen Sie zu einem der schönsten Wasserfällen Islands - dem Gullfoss. Die Wassermassen donnern 32 Meter in zwei riesigen Stufen in die tiefe Schlucht, die Gischt ist meilenweit zu sehen. Danach geht es zu Ihrer Unterkunft unweit des kleinen Ortes Vík im Mýrdalur, weit weg von störenden Lichtquellen um die Chancen auf gute Sicht für Nordlicher zu erhöhen.
      Übernachtung:Farm Sólheimahjáleiga, Hvolsvöllur

    • Tag 3Im Bann des Mýrdalsjökull Gletschters - ATV und Wandern
      Dieser Tag wird am Fuße des Gletschers Mýrdalsjökull verbracht: am Vormittag geht es auf einer Quad-Bike Tour entlang der Küste auf pechschwarzem Lavasand bis zum berühmten Sólheimasandur DC-3 Flugzeugwrack. Danach geht es durch Flüsse bis in die wunderschönen Gebirgs-Schlucht hinein. Am Nachmittag werden Sie in dieser wunderbaren Bergwelt wandern in dem Sie einen der unzähligen Panorma-Wege nutzen. Zurück auf der Farm haben Sie die Möglichkeit in den Schafstall zu gucken und beim Füttern der Tiere zu helfen. Hier werden Sie auf ca. 270 Schafe treffen, 5 Ziegen, ein paar Hühner, ein paar Enten und zwei sehr freundliche Hunde namens Perla und Ronja.
      Nach dem Abendessen werden wir wieder auf die Suche nach dem Nordlicht gehen.
      Übernachtung:Farm Sólheimahjáleiga, Hvolsvöllur

    • Tag 4Gletscherlagune Jökulsárlón
      Am dritten Ausflugstag nimmt Ihr Guide Sie heute mit auf die Fahrt weiter östlich, entlang der scharzen, großen Sanderflächen und immer die mächtige Eiskappe des größten Gletscher Europas im Blick - dem Vatnajökull. Der erste Halt ist an der eindrucksvollen Schlucht Fjaðrárgljúfur, die 100 Meter tief und 2 km lang ist. Anschließend genießen Sie auf der Weiterfahrt die beeindruckende, mächtige Alpine Landschaft immer im Blickfeld bis Sie zur Gletscherlagune Jökulsárlón gelangen.Hier können Sie große und kleine Eisberge bestaunen, die vom Gletscher kalben und bis ins offene Meer getrieben werden, in der Lagune schwimmen meistens auch ein paar Seehunde herum oder nehmen ein Sonnenbad auf einem der driftennden Eisberge. Abschließend unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang am sogenannten Diamond Beach, so gennant wegen der unzähligen, gestrandeten Eisberge, die dort in der Sonne schmelzen und glitzern.
    • Tag 4Gletscherwanderung, schwarze Strände und Wasserfälle
      Der letzte Tag am Myrdalsjökull Gletscher bringt Sie an dessen Gletscherzunge Sólheimajökull, die viertgrößte Gletscherzunge Islands. Dort angekommen stattet Sie der Turgide mit Steigeisen, Sicherheitsgurt, Eispickel für einen Fun Walk auf dem Gletscher aus. Es ist eine einfache, ungefährliche Gletscherwanderung auf einem Schneefeld. Sie tauchen ein in die wunderbar bizzarre Eiswelten aus verschidenen Eisskulpturen, tiefen Eisspalten und Schneerändern. Während Sie die Eindrücke auf dem Gletscher und der spektakulären Umgebung genießen werden Sie viel über das Verhalten der Gletscher und deren Einfluss auf die Natur lernen und verstehen, wie stark diesie vom Klimawandel betroffen sind. Mit etwas Glücktreffen Sie sogar auf eine Eishöhle.
      Auf dem Rückweg nach Reykjavík werden immer wieder Stopps eingelegt, um die pittoreske Landschaft der Südküste zu genießen, Sie werden einen Spaziergang sowohl am schwarzen Sandstrand von Reynisfjara machen sowie am beeindruckenden Wasserfall Skógafoss. Am späten Nachmittag erreichen Sie die schöne Hauptstadt Reykjavík.
      Übernachtung: Hotel zentral in Reykjavík

    • Tag 6 Keflavík
      Fahrt mit dem Transferbus von Ihrer Unterkunft zum Flughafen, Abschied von Island.


      IHRE UNTERKUNFT - DIE FARM SÓLHEIMAHJÁLEIGA
      Die Farm Sólheimahjáleiga ist ein familiengeführtes Gästehaus und Farm in der dritten Generation. Die Gebäude sind seit über 150 Jahren im Besitz der Familie, Sie ist eine der ersten tradisitonellen Farmen, die in 1984 anfingen, Unterkünfte für Gäste anzubieten. Sie sind stolz auf Ihr Erbe und freuen sich darauf, Ihre Gäste herzlich willkommen zuheißen, damit Sie sich auf der Farm wohlfühlen. Die Unterbringung erfolgt in zwei Häusern: The Old House and the Barn (das alte Haus und die Scheune). Beide Häuser sind renoviert worden um die erholsame Atmosphäre aber auch um den alten Charme zu erhalten. Frühstück und Abendessen werden im Esszimmer serviert, dort kann man auch Drinks und Snacks kaufen.


      DIE AUSFLUEGE
      Starke Winde, Schnee oder auch Regenfälle können die Reise beeinflussen. Der Reiseverlauf wird soweit eingehalten, wie es der Gruppe bedingt durch Wetter- und Straßenverhältnisse möglich ist. Insbesondere die Befahrbarkeit der Hochlandpisten ist wetterabhängig, ggf. sind diese gesperrt. Änderungen muss der Veranstalter sich daher vorbehalten. Auch die Lage der Unterkünfte kann die Routenführung beeinflussen.

      FLUGHAFENTRANSFERS IN ISLAND
      Nach Ankunft am Flughafen Keflavik und vor Abflug organisieren wir die Flughafentransfers in Island. Aufgrund des großen Passagieraufkommens am Flughafen und der Wegstrecke nach Reykjavik rechnen wir mit ca. 1,5-2 Stunden Transferzeit. In der Regel ist ein Umstieg in einen kleineren Bus für die engen Straßen in Reykjavik bzw. in einen größeren Bus für die Schnellstraße zum Flughafen notwendig. Der Koffer muss ggf. selbst umgeladen werden.

      Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Unterkunftwechsel oder Wetter und Straßenverhältnisse sind vorbehalten.


Termine 2021

15.10-20.10 2021 (Kat. A) - ausgebucht
14.11-19.11 2021 (Kat. B) - ausgebucht

Termine 2022

30.01- 04.02 2022 (Kat. B)
06.03-11.03 2022 (Kat. B) - ausgebucht

03.04-08.04 2022 (Kat. A)
Reisepreis 2022

€ 2.020,- p.P. im DZ Kat. A / Kat. B
EZ-Zuschlag: € 260,-

Unterkunft:

2 Übernachtungen im DZ in Kat. A
(mit Dusche/ WC)
in landestypischen Hotels der Mittelklasse
3 Übernachtungen im DZ in Kat. B (mit Gemeinschaftsbad)
auf einer Farm bzw. Gästehaus auf dem Land

Verpflegung:

- 5 x Frühstück
- Vollverpflegung auf der Farm ab Lunch Tag 2 bis Lunch Tag 5

Nicht enthalten:
- Abendessen in Reykjavík

Enthaltene Leistungen:

- Flug inkl. Steuern/ Gebühren und Gepäck
- Flughafentransfer in Island
- geführte Busreise (Tag 2-5) mit Driver-Guide
- 5 ÜN inkl. 11% isländ. MwSt.
- Verpflegung wie beschrieben
- Gletscherwanderung - Ausstattung (Steigeisen, Helm)

Nicht enthalten:
- Abendessen

Tourdaten:

Tourcode: B82-IMG
Reisedauer: 6 Reisetage

Gruppe:

Veranstalter:

Icelandic Mountainguides, Reykjavík

Bitte mitbringen:

Allwetterkleidung, Wanderschuhe, Hausschuhe, Regenkleidung, Handschuhe und Mütze, Tagesrucksack, Badesachen, Sonnenbrille
Verlängerung?
Wenn Sie die Reise um weitere Tage in Reykjavík oder Touren verlängern möchten, buchen Sie das am besten gleich mit, für nachträgliche Flug-Umbuchung fallen Gebühren an! Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten.
Klimaschutz
Zur Kompensation der klimaschädigenden Auswirkungen dieser Flugreise ist eine Spende an atmosfair in den hier genannten Reisepreisen enthalten. Sie erhalten dafür eine Spendenbescheinigung.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.atmosfair.de
Rail & Fly
für Anreise zum Icelandair-Flug mit der Bahn von jedem Bahnhof in Deutschland,
Hin- und Rückfahrt (2.Klasse, inkl. ICE)
Bitte fragen Sie uns nach einem Angebot.
Reiseversicherung
Wir empfehlen die ERGO Reiseversicherung, die Tarife finden Sie auf unserer Website unter „Service“ – „Reiseversicherung“.
Auf Wunsch versichern wir Sie gleich bei Buchung oder Sie versichern sich selbst nach Erhalt der Buchungsbestätigung, z.B. online über unsere Website.

Hinweise:


Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Kein Visum erforderlich für Staatsbürger aus Deutschland, Schweiz oder Österreich

Anforderungen:

Wander-Schwierigkeitsgrad Wander-Schwierigkeitsgrad 1
Leicht: Hierfür müssen Sie keine besonderen körperlichen Voraussetzungen erfüllen. Es stehen Spaziergänge oder kleine Wanderungen auf dem Programm, die sich jeder zutrauen kann, sofern er keine Mobilitätseinschränkungen hat.

Diese Reise ist nicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Moilität. Details, die über die unten beschriebenen Anforderungen für diese Reise hinausgehen, besprechen wir gerne telefonisch mit Ihnen. Die Teilnehmer sollten über reguläre Kondition und eine gewisse Trittsicherheit verfügen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Anfrage zur Reise: Winter-Exkursion entlang der Südküste

Nationalitäten (wg. Visabestimmungen):

* Eines dieser Felder muss zur Kontaktaufnahme ausgefüllt sein

Erwachsene Kinder 2 bis 11 Jahre


(Mehrfachauswahl möglich)




per E-Mail



Anruf am / um:
(während der Öffnungszeiten)

** Ich willige ein, dass ISLAND Erlebnisreisen meine hier angegebenen Daten zu Zwecken der Beantwortung einer Anfrage und Vorbereitung einer möglichen Buchung speichert und nutzt.
Die in den Informationen zum Datenschutz von ISLAND Erlebnisreisen abrufbaren Informationen zur Verarbeitung und meinen Rechten habe ich vor Abgabe der Einwilligung zur Kenntnis genommen.
Ich kann diese Zustimmung jederzeit per E-Mail widerrufen.
** = Pflichtfeld