Menue
Menue
Die Islandpferde stehen bereit!
Die Islandpferde stehen bereit! Foto: K. Hinners

Zwischen Fjord und Elfental

Seite drucken

Tagesritte Reitstrecke 80 km: Zwischen Fjord und Elfental

Ein beliebter und nicht schwieriger Ritt, bei dem die Landschaften rund um die Farm Grýtubakki erkundet werden, auch ihre Geschichte und Geschichten: zum Beispiel das Fnjóskárdalur, ein Flusstal, in dem sich vor über 10.000 Jahren ein Gletschersee aufgestaut hatte, dessen Ufer noch heute an den Berghängen zu erkennen ist.

Oder das gut erhaltene Torfgehöft Laufás, wo die harten Lebensbedingungen der Isländer vor 100 und 150 Jahren gut vorstellbar werden. Im zweiten Teil reiten Sie von Grýtubakki nach Norden in das Gebiet Fjörðum, wo nur noch verlassene Gehöfte von früherer Besiedlung durch Menschen zeugen. Geblieben sind jedoch 4000 Schafe - sowie Elfen und Trolle, auf deren Existenz Ortsnamen wie Trölladalur (Tal der Trolle) oder Álfaborgir (Elfenstädte) hinweisen. Zwischen alten Vulkanen, kleinen Gletschern, hohen Bergen und kleinen Seen leben die "Unsichtbaren" hier in einer erstaunlich grünen Landschaft.

Level:

Schwierigkeitsgrad Sie können ein Pferd im Schritt, Trab (Tölt) und bei kurzen Galoppstrecken kontrollieren.: Sie können ein Pferd im Schritt, Trab (Tölt) und bei kurzen Galoppstrecken kontrollieren.
Tagesritte Reitstrecke 80 km

Reisezeit:

Jul, Aug

Tourdaten:

Tourcode: R 54 - PH 2
Reisedauer: 6/7 Tage
Reittage: 4 Tage

Gruppe:

1-8 Teilnehmer

Reiseleitung:

qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Akureyri

Anreise:

täglich Nonstop-Flüge ab Deutschland und der Schweiz,
bis zu 3 x wöchentlich ab Österreich

Icelandair
ab Frankfurt, München, Berlin, Düsseldorf (Klassen I-H)
ab Hamburg (Klassen I-L)
ab Zürich, Genf mit Zuschlag

Flugplan 2019 >>

Routenkarte für Zwischen Fjord und Elfental
  • Routenkarte für Zwischen Fjord und ElfentalDiese Tour ist eine Kombination aus Stunden- und Tagesritten sowie einer Besichtigungsfahrt nach Akureyri inklusive einer Whale-Watching- Tour. Das Gebiet um die Farm Grýtubakki bietet unzählige Möglichkeiten für abwechslungsreiche Ritte entlang der Küste und auch hinauf in die Berge, die den Hof umgeben.


    • Tag 1 Anreise
      Flug nach Keflavík und Bustransfer zum Inlandflughafen in Reykjavík, von wo Sie weiter nach Akureyri fliegen.
      Dort werden Sie am Flughafen abgeholt und zur Farm Grýtubakki gefahren. Nach einem gemeinsamen Abendessen wird das Programm der nächsten Tage besprochen.
      Übernachtung: Farm Grýtubakki

    • Tag 2 Proberitt rund um Grýtubakki – Höfði und Torfgehört Laufás
      Nach einer kurzen Einführung starten Sie zu Ihrem ersten Ausritt. Entlang des Flussgebiets der Gljúfurá gelangen Sie zum Hügel Höfði, den Sie einmal umrunden werden. Während des Rittes zeigt sich die Schönheit des Fjordes aus den verschiedensten Blickwinkeln und fasziniert immer wieder aufs Neue. Sie werden mehrere Pausen machen und auch nach Walen Ausschau halten, die sehr oft zu sehen sind. In der Mitte des Fjordes sehen Sie Hrísey, Islands zweitgrößte Insel, welche auch die Perle des Inselfjordes genannt wird. Zurück auf Grýtubakki erwartet Sie frischgebackener Kuchen und Kaffee. Am Nachmittag werden Sie noch ins Schwimmbad nach Grenivík fahren und das warme Wasser zusammen mit einer bezaubernden Aussicht aufs Meer geniessen. Abendessen und Übernachtung auf Grýtubakki.
      ca. 15 km, 4 Stunden
      Übernachtung: Farm Grýtubakki

    • Tag 3 Látraströnd - Elfental
      Heute starten Sie zu einem Tagesritt, welcher Sie an die Küste von Látrarströnd führt. Auf dem Weg reiten Sie an dem kleinen Fischerdörfchen Grenivík vorbei. In diesem idyllischen Ort wohnen an die 300 Leute. Sie reiten oberhalb steiler Klippen, durch sprudelnde Bäche und entlang bezaubernder, tiefgrüner Täler. In der abgeschiedenen isländischen Natur kreuzen oft Schafe den Weg. Die Mittagspause wird bei Svínarnes verbracht, den Ruinen eines alten Farmhauses, welches noch bis Mitte des letzten Jahrhunderts bewohnt war. Heute sind sie Zeugen eines einst pulsierenden Lebens an der Küste. Die Jungpferde der Farmer verbringen in diesem Küstengebiet ihren Sommer, lernen in der Natur zu überleben und trittsicher zu werden. Meist kommen sie neugierig heran und versuchen, den Beobachtern die Butterbrote zu klauen!
      Nach der Kaffeepause machen Sie sich zu Fuß auf ins Elfental, welches oberhalb der Farm liegt. Auf dem Weg dorthin erfahren Sie einiges über die Elfen und wie die Menschen in Island mit den unsichtbaren Wesen leben. Beim Elfental verweilen Sie, genießen die sich Ihnen präsentierende Aussicht über den Fjord und lauschen in die Stille hinein.
      ca. 25 km, 4 - 5 Stunden
      Übernachtung: Farm Grýtubakki

    • Tag 4 Laufás Richtung Draflastaðir
      Nach dem Frühstück fahren Sie zum bekannten Torfmuseum von Laufás. Danach brechen Sie gen Süden, in das Tal der Fnjóská auf. Die Fnjóská ist der längste Sammelfluss Islands. Vor rund 10.000 Jahren staute sich in diesem Tal ein Gletschersee, dessen Ufer man heute noch an den Berghängen erkennen kann. Die Landschaft wechselt zwischen weiten Wiesen und den sommerlich grünen Schattenwäldern – Skuggabjörg. Die Fnjóská begleitet Sie den ganzen Tag. Am Nachmittag geht es dann wieder zurück zur Farm, wo Sie mit Kaffee und Kuchen empfangen werden. Auch heute werden Sie nach dem Kaffee zum Schwimmbad nach Grenivík fahren.
      ca. 20 km, 4 - 5 Stunden
      Übernachtung: Farm Grýtubakki

    • Tag 5 Unsichtbares Volk – Fluss Nes
      Heute wird der Flusslauf der Gljúfurá mit der Berganhöhe oberhalb von Grýtubakki kombiniert. Der Ritt führt Sie über sandige Wege, Moorgebiete und durch Heide. Vogelliebhaber werden auf ihre Kosten kommen, denn Regenbrachvogel, Bekassine, Goldregenpfeifer und verschiedene Entenarten sind hier meist sichtbar. Ihre Rufe sind weithin zu hören. Während des Rittes haben Sie den heiligen Hügel – Helguhóll immer im Blick. Der Sage nach soll im Hügel ein Goldschatz der Wikinger versteckt sein. Versucht man ihn auszugraben, sollen alle Kirchen, die man von diesem Hügel aus sieht, abbrennen. Es hat noch keiner versucht. Über weiche Schafspfade und immer wieder wechselnde Landschaft erreichen Sie die Anhöhe oberhalb von Grýtubakki. Von hier aus haben Sie einen traumhaften Blick zum Inselfjord – Eyjafjörður und bis nach Akureyri, die Hauptstadt des Nordens. Mit einem Ritt durch das Elfental, welches idyllisch von einem Flüsschen durchzogen wird, beenden Sie Ihren heutigen Ausflug.
      ca. 20 km, 4 - 5 Stunden
      Übernachtung: Farm Grýtubakki

    • Tag 6 Abschied und Abreise nach Reykjavík
      Nach dem Frühstück werden Sie zurück nach Akureyri gebracht. Sie können früher oder später von Akureyri nach Reykjavík fliegen – je nachdem, welche dieser beiden Städte Sie heute noch ein wenig erkunden möchten.
      Übernachtung: Gästehaus in Reykjavík

    • Tag 7 Abreise
      Frühmorgens Fahrt zum Flughafen Keflavík mit dem Flybus und Rückflug nach Frankfurt.


    Hinweis: Wetter- bzw. umweltbedingte Änderungen der Route oder des Programms können vorkommen, ohne jedoch die Qualität des Programms zu beeinträchtigen.

    Auch an andere Flugzeiten kann das Programm angepasst werden.

    Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

    Kein Visum erforderlich für Staatsbürger aus Deutschland, Schweiz oder Österreich.


Termine 2020
05.07. – 11.07.
15.07. – 21.07.
25.07. – 31.07.
04.08. – 10.08.
14.08. – 20.08.
Reisepreis 2020
ab Akureyri € 1.370,–
ab Frankfurt € 2.333,- (inkl. einer ÜN in Reykjavik)

Unterkunft:

B

Verpflegung:

überwiegend Vollverpflegung

Enthaltene Leistungen:

ab/an Akureyri
- Transfer Akureyri -Farm Grytubakki - Akureyri
- geführte Reittour lt. Beschreibung
- 5 Übernachtungen in Kat. B
- Vollverpflegung
- Reithelm

ab Deutschland
Flug inkl. Flughafensteuern, Gepäck
Mietfahrzeug 7 Tage ab/ bis Flughafen Keflavík inkl. CDW (Vollkasko) und unbegrenzten km
Unterkunft 7 Übernachtungen (in Kat. A, B mit Frühstück) in der gebuchten Kategorie
Reiseinfos eine Straßenkarte 1:500.000 mit Markierung Ihrer Unterkünfte, Reiseführer Island, ein persönliches Reiseinfo mit Ihren Reisedaten u. -adressen
Klimaschutzspende an atmosfair

Tourdaten:

Tourcode: R 54 - PH 2
Reisedauer: 6/7 Tage
Reittage: 4 Tage

Gruppe:

1-8 Teilnehmer

Veranstalter:

Polarhestar, Grýtubakki, Grenivík
Klimaschutz
Zur Kompensation der klimaschädigenden Auswirkungen dieser Flugreise ist eine Spende an atmosfair in den hier genannten Reisepreisen enthalten. Sie erhalten dafür eine Spendenbescheinigung.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.atmosfair.de
Rail & Fly
für Anreise zum Icelandair-Flug mit der Bahn von jedem Bahnhof in Deutschland,
Hin- und Rückfahrt (2.Klasse, inkl. ICE)

€ 90,-
Reiseversicherung
Wir empfehlen die ERGO Reiseversicherung, die Tarife finden Sie auf unserer Website unter „Service“ – „Reiseversicherung“.
Auf Wunsch versichern wir Sie gleich bei Buchung oder Sie versichern sich selbst nach Erhalt der Buchungsbestätigung, z.B. online über unsere Website.
Anreise-Alternativen
Der oben genannte Flug passt genau zum Tourtermin, muss aber nicht zwangsläufig der optimale Anreiseweg für Sie sein. Besprechen Sie daher vor Buchung mit uns, welche Alternativen in Frage kommen!

Einen Überblick über die Anreisemöglichkeiten finden Sie –
- im Reitkatalog / im Hauptkatalog
- im Internet unter www.islanderlebnis.de/flugplan

Ein anderer Abflughafen, früherer Hinflug oder späterer Rückflug kann sich günstig oder ungünstig auf den Reisepreis auswirken – das prüfen wir im Einzelfall und stellen Ihnen auf Wunsch ein Alternativangebot zusammen, ggf. auch mit Anschlussprogramm.

Hinweise:


Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Kein Visum erforderlich für Staatsbürger aus Deutschland, Schweiz oder Österreich
Hinweise zur Ausrüstung
Bitte mitbringen:

  • - warme Kleidung (gut geeignet sind Skiunterwäsche, warme Pullover, winddichte Jacke, Wollstrümpfe), Mütze, (Reit-)Handschuhe
  • - robuste, wasserdichte Schuhe (Trekkingstiefel, Gummistiefel)
  • - Badeanzug/ Badehose und Handtuch
  • - bequeme Kleidung für den Abend, Hausschuhe
  • - robuste Tasche fürs Hauptgepäck,
  • - für unterwegs: Gürteltasche mit Sonnenbrille und -creme , Moskito-Kopfnetz, Pflaster, Kamera, Snack
  • - Reithelm (das Tragen eines Helms ist Pflicht, kann evtl. auf dem Hof geliehen werden) und Regenkleidung

    Getragene Reitkleidung reinigen!
    Bitte beachten Sie die Einfuhrvorschriften für Reitkleidung! Infos im Reitkatalog und hier



Anfrage zur Reise: Zwischen Fjord und Elfental

Nationalitäten (wg. Visabestimmungen):

* Eines dieser Felder muss zur Kontaktaufnahme ausgefüllt sein

Erwachsene Kinder 2 bis 11 Jahre


(Mehrfachauswahl möglich)




per E-Mail



Anruf am / um:
(während der Öffnungszeiten)

** Ich willige ein, dass ISLAND Erlebnisreisen meine hier angegebenen Daten zu Zwecken der Beantwortung einer Anfrage und Vorbereitung einer möglichen Buchung speichert und nutzt.
Die in den Informationen zum Datenschutz von ISLAND Erlebnisreisen abrufbaren Informationen zur Verarbeitung und meinen Rechten habe ich vor Abgabe der Einwilligung zur Kenntnis genommen.
Ich kann diese Zustimmung jederzeit per E-Mail widerrufen.
** = Pflichtfeld