Menue
Menue
Die Islandpferde stehen bereit!
Die Islandpferde stehen bereit! Foto: K. Hinners

Pfade der Vergangenheit

Seite drucken

Streckenritt und Tagesritte, Ausflug: Pfade der Vergangenheit

Diese Tour verbindet die Naturschönheiten rund um den Hof Lýtingsstaðir mit der wunderbaren Landschaft des Vesturdalur.

Zunächst geht es am Gletscherfluss Vestri Jökulsá entlang. Bei dem dreitägigen Ritt in das Tal kommen Sie an Wasserfällen, Basaltformationen und Elfenhügeln vorbei und übernachten zwei Nächte in dem verlassenen alten Gehöft Thórljótsstaðir, abseits der Zivilisation. Ein Tagesritt führt weit in das Vesturdalur hinein bis zu den Überresten eines alten Klosters, Klaustur genannt, welches von massiven Felswänden umschlossen wird. Am vorletzten Reittag geht es zurück zum Hof, wo ein leckeres Abendessen und Ihr Bett auf Sie warten. Am letzten Tag reiten Sie noch einmal auf den weichen Pfaden am Flussufer der Svartá entlang; gegen Abend steht schließlich ein Ausflug zum natürlichen Hot Pot Grettislaug auf dem Programm. Dort können Sie im warmen Wasser entspannen und den Geschichten von Grettir dem Starken lauschen.

Level:

Schwierigkeitsgrad Sie können ein Pferd im Schritt, Trab (Tölt) und bei kurzen Galoppstrecken kontrollieren.: Sie können ein Pferd im Schritt, Trab (Tölt) und bei kurzen Galoppstrecken kontrollieren.
Streckenritt und Tagesritte, Ausflug

Reisezeit:

Jul

Tourdaten:

Tourcode: R 65 - LS5
Reisedauer: 8 Tage
Reittage: 5 Tage

Gruppe:

4 - 12 Teilnehmer

Reiseleitung:

qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Varmahlíð

Anreise:

täglich Nonstop-Flüge ab Deutschland und der Schweiz,
bis zu 3 x wöchentlich ab Österreich

Icelandair
ab Frankfurt, München, Berlin, Düsseldorf (Klassen I-H)
ab Hamburg (Klassen I-L)
ab Zürich, Genf mit Zuschlag

Flugplan 2019 >>

Routenkarte für Pfade der Vergangenheit
  • Routenkarte für Pfade der VergangenheitDiese Tour verbindet die schönsten Reitstrecken in die Hochlandtäler südlich des Hofes Lýtingsstaðir mit interessanten Sightseeing-Touren. Sie bietet den Gästen die Möglichkeit auf dem Rücken trittsicherer Pferde die beeindruckende Landschaft Nordislands zu erleben und die Geschichte sowie viele Geschichten des Skagafjörður kennen zu lernen.


    • Tag 1 Anreise
      Nachmittagsflug nach Keflavík. Von dort fahren Sie mit dem Flybus nach Reykjavík. Eine Übernachtung in einem Gästehaus in Reykjavik.
      Übernachtung: Gästehaus in Reykjavík

    • Tag 2 Weiterfahrt nach Lýtingsstaðir
      Mit dem Bus geht es auf der Ringstraße entlang der Westküste Richtung Norden bis nach Varmahlið. Dort werden Sie von einem Mitarbeiter des Hofes Lýtingsstaðir abgeholt und zum Hof gefahren. Nach einem ersten Ausritt in die Umgebung gibt es ein gemeinsames Abendessen, bei dem die Einzelheiten zur Tour besprochen werden.
      Übernachtung: Hof Lýtingsstaðir

    • Tag 3 Weit ist das Land
      Nach dem Frühstück starten Sie zu einem etwa 5-stündigen Ausritt entlang des alten Reitweges Thingmannaleið, auf dem in früheren Zeiten die Gemeindevertreter zur Versammlung nach Lýtingsstaðir ritten. Bei einem Picknick genießen Sie die Aussicht auf Fjord, Berge und Gletscherfluss und reiten anschließend auf weichen Pfaden wieder zurück zum Hof, wo es ein gemeinsames Abendessen gibt.

    • Tag 4 Aufbruch ins Vesturdalur
      Heute brechen Sie zu einem Dreitagesritt ins Vesturdalur auf. Der Weg führt durch die letzten bewohnten Kilometer des Tales entlang des Gletscherflusses Vestri Jökulsá. Ein 100 Jahre alter, unter Denkmalschutz stehender Schafspferch, der im Herbst zum Sortieren der Tiere dient, lädt zu einer Pause ein. Weiter geht es durch ein malerisches Tal mit Flusslauf, Basaltgebilden und unzähligen kleinen Wasserfällen. Hier gibt es keine bewohnten Häuser mehr, sondern nur noch Schafe und Vögel. Auf dem verlassenen Hof Þorljótsstaðir wird das Quartier für die nächsten 2 Nächte aufgeschlagen. Eine kleine, einfach ausgestattete Hütte direkt neben dem alten Torfhaus steht den Gästen zur Verfügung. Lassen Sie es sich nicht entgehen einen Spaziergang in die Umgebung zu machen, denn die Schlucht nahe dem Fluss ist von einmaliger Schönheit.
      ca. 40 km, 8-9 Stunden
      Übernachtung: Hütte Þorljótsstaðir

    • Tag 5 Ritt ins Tal
      Heute geht es tief hinein ins Vesturdalur. Die Landschaft in dem engen Tal und der weiterführenden Schlucht ist grandios. Am Ende des Tals befinden sich Ruinen einer alten Behausung, die im Volksmund Klaustur (Kloster) genannt wird und unter Denkmalschutz steht. Der Geschichte nach soll hier vor 1000 Jahren ein kleines Kloster gestanden haben. Die riesigen Felswände, die diesen Ort umschließen, geben ihm eine besondere Atmosphäre. Mit vielen neuen Eindrücken kehren Sie zur Hütte zurück und lassen den Tag ruhig ausklingen.
      ca. 45 km, 9 Stunden

    • Tag 6 Zurück zum Hof
      Nach einem erholsamem Schlaf und einem stärkenden Frühstück werden die Sachen gepackt und die Pferde zusammen getrieben. Nachdem jeder sein Pferd gesattelt hat, geht es zurück in die Zivilisation. Die Pferde spüren, dass es nach Hause geht und tölten zügig in Richtung Heimat. Duftender Kaffee und Kuchen erwarten Sie auf Lýtingsstaðir. Sie beziehen wieder ihre gemütlichen Zimmer, genießen die Vorzüge der Zivilisation und lassen sich mit einem leckeren Abendessen verwöhnen.
      ca. 40 km, 8-9 Stunden
      Übernachtung: Hof Lýtingsstaðir

    • Tag 7 Besichtigungstour und Ausritt
      Der Tag beginnt mit einem Ausflug zum Wasserfall Reykjafoss, hinter dem sich eine heiße natürliche heiße Quelle verstecktdie zu einem Bad einlädt. Sie lauschen der Geschichte von Grettir, dem Starken und genießen das warme Wasser an diesem einmalig schönen Ort. Nach einem Picknick in freier Natur, fahren Sie wieder zurück nach Lýtingsstaðir um noch einmal die ausgeruhten Pferde zu satteln für einen letzten flotten Tölt auf den weichen Pfaden des Flussufers der Svartá. Ein leckeres Grill-Buffet erwartet Sie im Anschluss um den letzen Abend noch einmal in geselliger Runde zu verbringen und die gemeinsamen Erlebnisse der Woche auszutauschen.

    • Tag 8 Rückfahrt nach Reykjavík
      Nach dem Frühstück werden Sie zum Bus nach Varmahlíð gebracht. Sie haben die Wahl zwischen diesen zwei Busverbindungen:
      Linienbus: 11:28 ab Varmahlíð, 16:44 an Reykjavík (über die Hauptstraße via Blönduós, Borgarnes)*
      Hochlandbus: 09:20 ab Varmahlíð, 18:30 an Reykjavík (über die Kjölur-Piste via Hveravellir, Gullfoss, Geysir)*
      Mit dem Linienbus fahren Sie bequemer und schneller, mit dem Hochlandbus können Sie dagegen noch das Hochland durchqueren und haben Aufenthalt in Hveravellir (45 min.), beim Wasserfall Gullfoss (20 min.) und beim Geysir (40 min.).
      Übernachtung in der Stadt in einem zentral gelegenen Gästehaus.
      Übernachtung: Gästehaus in Reykjavík

    • Tag 9 Abreise
      Frühmorgens Fahrt zum Flughafen Keflavík mit dem Flybus und Rückflug nach Frankfurt.


    Hinweis: Wetter- bzw. umweltbedingte Änderungen der Route oder des Programms können vorkommen, ohne jedoch die Qualität des Programms zu beeinträchtigen.

    *Der Hochlandbus auf dem Rückweg kann von uns für Sie gebucht werden.

    Auch an andere Flugzeiten kann das Programm angepasst werden.

    Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

    Kein Visum erforderlich für Staatsbürger aus Deutschland, Schweiz oder Österreich.


Termin 2020
19.07. – 26.07.
Reisepreis 2020
ab Varmahlið € 1.550,–
ab Frankfurt* € 2.463,-
*inkl. 2 ÜN in Reykjavik

Unterkunft:

7 Übernachtungen
davon 5 in Kat B (gemachtesd Bett, Etagenbad)
und 2 in Kat C (Schlafsackunterkunft in Hochlandhütte)

Verpflegung:

Vollverpflegung

Enthaltene Leistungen:

- Flug inkl. Steuern/ Gebühren, Gepäck
- Flughafentransfer in Island
- Linienbus-Transfer Reykjavík/Varmahlíð h/r
- geführte Reittour (Tag 2-7)
- alle ÜN inkl. 11% isländ. MwSt
- Verpflegung wie beschrieben
- Klimaschutzspende
nicht enthalten:
- Abendessen am 1. und letzten Reisetag in Reykjavík
- bei sehr frühem Rückflug entfällt ggf. das Frühstück

Tourdaten:

Tourcode: R 65 - LS5
Reisedauer: 8 Tage
Reittage: 5 Tage

Gruppe:

4 - 12 Teilnehmer

Veranstalter:

Evelyn Kuhne, Lýtingsstaðir, Varmahlíð
Klimaschutz
Zur Kompensation der klimaschädigenden Auswirkungen dieser Flugreise ist eine Spende an atmosfair in den hier genannten Reisepreisen enthalten. Sie erhalten dafür eine Spendenbescheinigung.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.atmosfair.de
Rail & Fly
für Anreise zum Icelandair-Flug mit der Bahn von jedem Bahnhof in Deutschland,
Hin- und Rückfahrt (2.Klasse, inkl. ICE)

€ 90,-
Reiseversicherung
Wir empfehlen die ERGO Reiseversicherung, die Tarife finden Sie auf unserer Website unter „Service“ – „Reiseversicherung“.
Auf Wunsch versichern wir Sie gleich bei Buchung oder Sie versichern sich selbst nach Erhalt der Buchungsbestätigung, z.B. online über unsere Website.
Anreise-Alternativen
Der oben genannte Flug passt genau zum Tourtermin, muss aber nicht zwangsläufig der optimale Anreiseweg für Sie sein. Besprechen Sie daher vor Buchung mit uns, welche Alternativen in Frage kommen!

Einen Überblick über die Anreisemöglichkeiten finden Sie –
- im Reitkatalog / im Hauptkatalog
- im Internet unter www.islanderlebnis.de/flugplan

Ein anderer Abflughafen, früherer Hinflug oder späterer Rückflug kann sich günstig oder ungünstig auf den Reisepreis auswirken – das prüfen wir im Einzelfall und stellen Ihnen auf Wunsch ein Alternativangebot zusammen, ggf. auch mit Anschlussprogramm.

Hinweise:


Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Kein Visum erforderlich für Staatsbürger aus Deutschland, Schweiz oder Österreich
Hinweise zur Ausrüstung
Bitte mitbringen:

  • - warme Kleidung (gut geeignet sind Skiunterwäsche, warme Pullover, winddichte Jacke, Wollstrümpfe), Mütze, (Reit-)Handschuhe
  • - robuste, wasserdichte Schuhe (Trekkingstiefel, Gummistiefel)
  • - Badeanzug/ Badehose und Handtuch
  • - bequeme Kleidung für den Abend, Hausschuhe
  • - robuste Tasche fürs Hauptgepäck,
  • - für unterwegs: Gürteltasche mit Sonnenbrille und -creme , Moskito-Kopfnetz, Pflaster, Kamera, Snack
  • - Reithelm (das Tragen eines Helms ist Pflicht, kann evtl. auf dem Hof geliehen werden) und Regenkleidung

    Getragene Reitkleidung reinigen!
    Bitte beachten Sie die Einfuhrvorschriften für Reitkleidung! Infos im Reitkatalog und hier



Anfrage zur Reise: Pfade der Vergangenheit

Nationalitäten (wg. Visabestimmungen):

* Eines dieser Felder muss zur Kontaktaufnahme ausgefüllt sein

Erwachsene Kinder 2 bis 11 Jahre


(Mehrfachauswahl möglich)




per E-Mail



Anruf am / um:
(während der Öffnungszeiten)

** Ich willige ein, dass ISLAND Erlebnisreisen meine hier angegebenen Daten zu Zwecken der Beantwortung einer Anfrage und Vorbereitung einer möglichen Buchung speichert und nutzt.
Die in den Informationen zum Datenschutz von ISLAND Erlebnisreisen abrufbaren Informationen zur Verarbeitung und meinen Rechten habe ich vor Abgabe der Einwilligung zur Kenntnis genommen.
Ich kann diese Zustimmung jederzeit per E-Mail widerrufen.
** = Pflichtfeld