Menue
Menue

Die Islandpferde stehen bereit! Foto: K. Gier

Goldener Kreis

Tagesritte Reitstrecke 165 km (tgl. 20 - 40 km): Goldener Kreis

Eine schöne Variante, die bekannten Sehenswürdigkeiten Geysir und Gullfoss zu besuchen, ist dieser Ritt durch die liebliche Landschaft Südislands. Auch der Nationalpark Thingvellir steht auf dem Besuchsprogramm (bei der Anfahrt zum Ferienhof Fossnes).

Die Reitstrecken erfordern gute Kondition, sind aber auch für noch nicht so versierte Reiter zu bewältigen. Untergebracht sind Sie auf dem Hof Fossnes, nahe dem Gletscherfluss Þjórsá, im Hotel Geysir und in Reykjavík, jeweils in komfortablen 2- bis 4-Bettzimmern mit eigenem oder Etagenbad. Sie reiten auf eine Hochebene hinauf, von der aus Sie eine fantastische Aussicht auf die Gletscher und Gebirge ringsum genießen können. Auf dem Hochlandmoor Hrunaheiði führt der Ritt bis an den Rand der Zivilisation; dort werden die Handpferde als freilaufende Herde mitgetrieben. Zurück geht es auf guten Reitpfaden durch das Tal Laxárdalur.

Level:

Schwierigkeitsgrad Sie können ein Pferd im Schritt, Trab (Tölt) und bei kurzen Galoppstrecken kontrollieren.: Sie können ein Pferd im Schritt, Trab (Tölt) und bei kurzen Galoppstrecken kontrollieren.
Tagesritte Reitstrecke 165 km (tgl. 20 - 40 km)

Reisezeit:

Jun, Jul, Aug

Tourdaten:

Tourcode: R 74 - IH 6
Reisedauer: 8 Tage
Reittage: 6 Tage

Gruppe:

bis 18 Teilnehmer

Reiseleitung:

qualifizierte isländische, englisch- bzw. mehrsprachige Reiseleitung ab/bis Reykjavík

Anreise:

Icelandair ab Frankfurt, München, Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Zürich
Flugplan 2019 >>

Routenkarte für Goldener Kreis
  • Routenkarte für Goldener KreisDie bessere Art und Weise, die bekannten Sehenswürdigkeiten Islands, die Springquelle Geysir und den mächtigen Wasserfall Gullfoss zu besuchen, ist ein Ritt durch die liebliche Landschaft Südislands. Sehen Sie auch die großartige Landschaft des Nationalparks in Thingvellir auf dem Weg zum Ferienhof.
    Diese beliebte Tour ist ideal für Familien und alle, die nicht über die für Hochlandritte notwendige Reiterfahrung verfügen. Die Reitstrecken erfordern jedoch eine gute körperliche Verfassung und Grundkenntnisse der Reiterei. An zwei Tagen wird mit freilaufender Herde geritten.


    • Tag 1 Ankunft in Island – Flughafen Keflavík – Reykjavík – Réttarholt
      Sie landen am Nachmittag in Keflavik und fahren mit dem öffentlichen Transferbus nach Reykjavik zum BSÍ Busbahnhof. Hier werden Sie zwischen 18:00 – 19:00 Uhr von einem Íshestar Bus eingesammelt und zum Gästehaus Réttarholt. Dort warten Pferde und Tourbegleiter schon auf Sie. Nach einem köstlichen Abendessen haben Sie Zeit die anderen Gäste kennenzulernen und sich auf die kommenden Abenteuer der nächsten Tage vorzubereiten.
      Übernachtung: Gästehaus Réttarholt

    • Tag 2 Gästehaus Réttarholt – Gletscherfluss Thjórsá
      Nach einer Einführung in die isländische Reitweise beginnen Sie den Ausritt entlang des Gletscherflusses Þjórsá. Dieser Tag ist ideal dazu geeignet, um in entspannter Atmosphäre das Islandpferd kennen zu lernen. Die Pferde bleiben in Sandlækjarmýri und Sie fahren zurück zum Gästehaus Réttarholt, wo der warme Hotpot Ihnen noch vor dem Abendessen Entspannung bietet.
      15 km

    • Tag 3 Réttarholt - Hvítardalur
      Am Morgen fahren Sie zurück zu den Pferden. Sie reiten durch das fruchtbare Weideland der Nachbargemeinde Hrunamannahreppur und treiben freilaufende Ersatzpferde mit, um unterwegs Pferdewechsel vornehmen zu können. Dadurch wird ein flottes Reittempo ermöglicht. Sie überqueren den bekannten Lachsfluss Stóra-Laxá und nehmen Ihr Picknick in Hrunaréttir ein, einem Schafspferch, der im Herbst für den jährlichen Schafabtrieb eingesetzt wird. Weiter geht es zum Hof Hvítárdalur, wo Sie die nächste Nacht verbringen werden.
      30 km
      Übernachtung: Hvítárdalur Farm

    • Tag 4 Hvítárdalur – Gullfoss – Myrkholt/Hvítardalur
      Weiter geht es auf guten Reitwegen zur gigantischen Schlucht Brúarhlöð. Milchig grünes Gletscherwasser wirbelt beeindruckend durch bizarre Felsformationen. Sie folgen dem Fluss Hvítá entlang einer immer tiefer werdenden Schlucht zum imposanten Wasserfall Gullfoss. Der Tag endet am Gebiet der bekannten Springquelle Geysir.
      20 km
      Übernachtung: Myrkholt/Hvítárdalur

    • Tag 5 Geysir – Haukadalur – Haukadalsheiði – Myrkholt/Hvítárdalur
      Der Ritt führt durch das liebliche mit Birkenwald bewachsene Tal Haukadalur. Sie überqueren klare Bergbäche und genießen die reiche Vegetation an Wildblumen, die dort im Hochsommer blüht. Während Sie hinauf auf ein Hochlandplateau reiten, verändert sich die Landschaft nach und nach zu einer kargen Steinwüste. Atemberaubend eröffnet sich der Blick auf die umliegenden Bergzüge und Gletscher des Inlandes.
      15 km

      Fakultativ Snowmobilfahrt auf dem Gletscher Langjökull (nicht im Preis eingeschlossen):
      Lernen Sie das weiße Eisfeld des Gletschers Langjökull aus der Nähe kennen. Ein Allradfahrzeug bringt Sie zur Basisstation, wo Sie warme Kleidung bekommen. 2 Personen teilen sich während der einstündigen Fahrt ein Snowmobil und wechseln sich beim Fahren ab. Mind. 6 Teilnehmer, Preis pro Person: 26.200 ISK

    • Tag 6 Geysir – Tungufellsdalur – Kaldbakur – Réttarholt
      Sie verlassen das Geysirgebiet und reiten entlang grüner Pferdeweiden zur Brücke in Brúarhlöð zurück, wo Sie den mächtigen Fluss Hvítá überqueren. Nun geht es in Richtung des Inlandes. Sie folgen dem schönen Tal Tungufellsdalur hinauf auf die Hochebene Hrunaheiðar, am Rande der Zivilisation. Die Pferde bleiben auf dem Hof Kaldbakur, während Sie zur Secret Lagoon fahren und sich in dem warmen Wasser entspannen. Anschließend fahren Sie zurück zum Gästehaus Réttarholt, das Sie bereits kennen und verbringen dort die Nacht.
      30 km
      Übernachtung: Gästehaus Réttarholt

    • Tag 7 Réttarholt – Kaldbakur – Hrepphólar – Kálfhóll – Reykjavík
      Auf Ihrem letzten Reittag reiten Sie erneut durch großartige Landschaft. Auf guten Reitwegen geht es vorbei am Berg Galtafell und den Basaltsäulen bei Hrepphólar. Es geht über den Fluss Stóra-Láxá bevor Sie Sandlækjarmýri erreichen. Von dort aus reiten Sie zum Fluss Þjórsá und folgen dessen Ufer bis zurück zum Hof Kálfhóll.
      40 km

      Nun heißt es von Begleitern und Pferden Abschied nehmen. Sie fahren zurück nach Reykjavík für die letzte Übernachtung. Ankunft in Reykjavík ca. 19:00.
      Übernachtung: Reykjavík

    • Tag 8 Abreise – Reykjavík – Keflavík Airport
      Mit dem Bus geht es zum Flughafen in Keflavík, rechtzeitig für den Rückflug.


    Hinweis: Wetter- bzw. umweltbedingte Änderungen der Route oder des Programms können vorkommen, ohne jedoch die Qualität des Programms zu beeinträchtigen.

    Auch an andere Flugzeiten kann das Programm angepasst werden.

    Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

    Kein Visum erforderlich für Staatsbürger aus Deutschland, Schweiz oder Österreich.


Termine 2019
08.06. – 15.06.*
15.06. – 22.06.*
06.07. – 13.07.
13.07. – 20.07.
20.07. – 27.07.
10.08. – 17.08.
17.08. – 24.08.
24.08. – 31.08.*

*Abzug Vor-, Nachsaison - € 149,-
Reisepreis 2019
ab Reykjavík € 2.229,–
ab Frankfurt* € 2.865,-
*inkl. 1 ÜN in Reykjavík



Unterkunft:

7 ÜN Kat B
davon 1 in Reykjavik und wärend der Tour

Verpflegung:

überwiegend Vollverpflegung

Enthaltene Leistungen:

ab Reykjavik
- Bustransfer von Reykjavík zum Hof.
- 6 ÜN laut Beschreibung
- Reittour lt. Beschriebung
- Vollverpflegung während der Tour. Das Essen besteht aus einem reichhaltigen Frühstücksbuffet und typisch isländischen Gerichte zum Abendessen (häufig Fisch oder Lamm). Vegetarische Gerichte sind möglich, wenn dies bei der Buchung angegeben wird. Alle Reiter machen sich beim Frühstück ihr eigenes Lunchpaket. (Alkoholische Getränke sind nicht inbegriffen und im Hochland kaum erhältlich. Am besten kauft man diese bei Ankunft im Duty Free Shop am Flughafen Keflavik)
- Regenkleidung, Wasserflasche, Satteltasche, Reithelm.
ab Deutschland
obige Leustungen und zusätzlich
- Flug ab/bis Deutschland
- Flughafentransfer
- 1 ÜNF Kat B in Reykjavík
- Klimaspende

Tourdaten:

Tourcode: R 74 - IH 6
Reisedauer: 8 Tage
Reittage: 6 Tage

Gruppe:

bis 18 Teilnehmer

Veranstalter:

Islandshestar, Hafnarfjörður
Klimaschutz
Zur Kompensation der klimaschädigenden Auswirkungen dieser Flugreise ist eine Spende an atmosfair in den hier genannten Reisepreisen enthalten. Sie erhalten dafür eine Spendenbescheinigung.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.atmosfair.de
Rail & Fly
für Anreise zum Icelandair-Flug mit der Bahn von jedem Bahnhof in Deutschland,
Hin- und Rückfahrt (2.Klasse, inkl. ICE)

€ 90,-
Reiseversicherung
Wir empfehlen die ERV, die Tarife finden Sie auf unserer Website unter „Service“ – „Reiseversicherung“.
Auf Wunsch versichern wir Sie gleich bei Buchung oder Sie versichern sich selbst nach Erhalt der Buchungsbestätigung, z.B. online über unsere Website.
Beachten Sie bitte die Abschlussfrist für Reiserücktrittskostenversicherungen bis spätestens zwei Wochen nach Buchung.
Anreise-Alternativen
Der oben genannte Flug passt genau zum Tourtermin, muss aber nicht zwangsläufig der optimale Anreiseweg für Sie sein. Besprechen Sie daher vor Buchung mit uns, welche Alternativen in Frage kommen!

Einen Überblick über die Anreisemöglichkeiten finden Sie –
- im Reitkatalog / im Hauptkatalog
- im Internet unter www.islanderlebnis.de/flugplan

Ein anderer Abflughafen, früherer Hinflug oder späterer Rückflug kann sich günstig oder ungünstig auf den Reisepreis auswirken – das prüfen wir im Einzelfall und stellen Ihnen auf Wunsch ein Alternativangebot zusammen, ggf. auch mit Anschlussprogramm.

Hinweise:


Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Kein Visum erforderlich für Staatsbürger aus Deutschland, Schweiz oder Österreich
Hinweise zur Ausrüstung
Bitte mitbringen:

  • - warme Kleidung (gut geeignet sind Skiunterwäsche, warme Pullover, winddichte Jacke, Wollstrümpfe), Mütze, (Reit-)Handschuhe
  • - robuste, wasserdichte Schuhe (Trekkingstiefel, Gummistiefel)
  • - Badeanzug/ Badehose und Handtuch
  • - bequeme Kleidung für den Abend, Hausschuhe
  • - robuste Tasche fürs Hauptgepäck,
  • - für unterwegs: Gürteltasche mit Sonnenbrille und -creme , Moskito-Kopfnetz, Pflaster, Kamera, Snack
  • - Reithelm (das Tragen eines Helms ist Pflicht, kann evtl. auf dem Hof geliehen werden) und Regenkleidung

    Getragene Reitkleidung reinigen!
    Bitte beachten Sie die Einfuhrvorschriften für Reitkleidung! Infos im Reitkatalog und hier



Anfrage zur Reise: Goldener Kreis

Nationalitäten (wg. Visabestimmungen):

* Eines dieser Felder muss zur Kontaktaufnahme ausgefüllt sein

Erwachsene Kinder 2 bis 11 Jahre


(Mehrfachauswahl möglich)




per E-Mail



Anruf am / um:
(während der Öffnungszeiten)

** Ich willige ein, dass ISLAND Erlebnisreisen meine hier angegebenen Daten zu Zwecken der Beantwortung einer Anfrage und Vorbereitung einer möglichen Buchung speichert und nutzt.
Die in den Informationen zum Datenschutz von ISLAND Erlebnisreisen abrufbaren Informationen zur Verarbeitung und meinen Rechten habe ich vor Abgabe der Einwilligung zur Kenntnis genommen.
Ich kann diese Zustimmung jederzeit per E-Mail widerrufen.
** = Pflichtfeld