Dauer
6 Tage
Reiseziel
Island
Reisethema
Reittouren
Reisezeitraum
Jun, Aug
Reisecode
R 38 - IH 16
Reit-Schwierigkeitsgrad
●●●
  • Reittour

Die Halbinsel Snæfellsnes dehnt sich weit nach Westen aus. Diese Tour lässt Sie in erster Linie die schwarzen und gelben Sandstrände von Löngufjörur erleben. Es finden sich viele Besonderheiten der isländischen Natur in diesem Teil des Landes. Auf dem Hof Stóri-Kálfalækur beginnt Ihr Ritt in die Berge und Sie lassen sich von der natürlichen Farbenpracht des Tals Hítardalur begeistern. Durch Lavafelder und an Hügeln entlang geht es hinunter zum Meer und Sie setzen den Ritt am Strand fort. Der traditionelle Trail, allein bei Ebbe zugängig, bietet Pferden und Reitern gute Gelegenheit, die weiche Gangart Tölt über lange Strecken zu erleben. Nirgendwo sonst in Island kann man auf diese Weise stundenlang reiten, ohne dass ein Hindernis Pferd und Reiter aufhält. Teilnehmer dieser Tour reiten für vier Tage mit der längeren Snæfellsnes Tour. Am fünften Tag kehren Sie nach Reykjavík zurück, während die Gäste der längeren Tour weiter reiten. Zwei bis vier Reiter teilen sich je ein Zimmer; ein Hot Pot im Freien bietet Entspannung nach den Erlebnissen des Tages.

Mehr über das Reiseziel „Island“ erfahren

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Island – Reykjavík – Stóri Kákfalækur

Sie landen am Nachmittag in Keflavik und fahren mit dem Transferbus nach Reykjavik. Am BSÍ Busbahnhof werden Sie zwischen 18:00 – 19:00 Uhr von einem Íshestar Bus abgeholt und zum Hof gefahren. Nach einem köstlichen Abendessen haben Sie Gelegenheit die anderen Gäste kennenzulernen und sich auf die kommenden Abenteuer der nächsten Tage einzustimmen.
Übernachtung: Stóri Kálfalækur

2. Tag: Stóri Kálfalækur – Grímsstaðir – Hof Stóri Kálfalækur

Nach einer Einführung beginnt Ihr Ritt auf guten Reitwegen durch fruchtbares Farmland zum Bauernhof Grímsstaðir. Dieser Hof blickt auf eine stolze Geschichte bis ins Mittelalter zurück und liegt zauberhaft unterhalb des Berges Grímsstaðarmúli. Übernachtung auf dem Hof Stóri-Kálfalækur in gemachten Betten. Ein Bad im Hot Pot entspannt die Muskeln nach dem ersten Reittag.
25 km

3. Tag: Grímsstaðir – Hítarhólmur

Die heutige Strecke führt durch vulkanisch farbenfrohe Berge und entlang buschiger Berghänge. Das Tal Hítardalur ist ein geologisches Paradies. Weite Lavafelder, weiche Pfade und die hohen Tuffberge geben das Gefühl, auf dem Mond zu reiten. Die Pferde bleiben am Hof Hítarhólmur zurück und Sie fahren erneut zur Übernachtung nach Stóri-Kálfalækur, wo wieder der Hot Pot wartet.
25 km

4. Tag: Hítarhólmur – Kolviðarnes

Sie setzten den Ritt fort durch dieses mystische Tal der Vulkane. Am alten Schafpferch Hítardalsrétt legen Sie eine Pause ein. Wenn man genau hinschaut, kann man die Trollfrau Hít entdecken, die vom Sonnenlicht versteinert wurde. Weiter geht es über den Fluss Hítará durch ein Gebiet bekannt als Versteck des berühmt berüchtigten vogelfreien Gréttir. Sie lassen die Pferde auf dem Hof Kolviðarnes zurück und verbringen eine letzte Nacht auf Stóri-Kálfalækur.
45 km

5. Tag: Kolviðarnes – Traðir – Reykjavík

Heute reiten Sie auf dem Strand von Löngufjörur, dem großartigen Trail entlang der Südküste der Halbinsel mit wunderbarem Blick auf den majestätischen Gletscher Snæfellsjökull. Fühlen Sie die Freude und Spannung der Pferde auf dieser von Flut und Ebbe geschaffenen Strecke. Die Pferde bleiben auf dem Hof Traðir. Nach dem Abendendessen fahren Sie zurück nach Reykjavík.
30 km
Übernachtung: Reykjavík

6. Tag: Abreise – Reykjavík – Keflavík Airport

Mit dem Bus geht es zum Flughafen in Keflavík, rechtzeitig für den Rückflug.

Hinweis

Wetter- bzw. umweltbedingte Änderungen der Route oder des Programms können vorkommen, ohne jedoch die Qualität des Programms zu beeinträchtigen.

Auch an andere Flugzeiten kann das Programm angepasst werden.

Ende der Reise

Preise

2022

Preis p.P. ab Reykjavíkab Frankfurt*
Alle Termine1.590, - €2.363, - €

*inkl. 1 ÜN in Reykjavik

Weitere Informationen

Klimaschutz
Zur Kompensation der klimaschädigenden Auswirkungen dieser Flugreise ist eine Spende an atmosfair in den hier genannten Reisepreisen enthalten. Sie erhalten dafür eine Spendenbescheinigung.
Weitere Informationen finden Sie unter
www.atmosfair.de

Anreise-Alternativen
Der oben genannte Flug passt genau zum Tourtermin, muss aber nicht zwangsläufig der optimale Anreiseweg für Sie sein. Besprechen Sie daher vor Buchung mit uns, welche Alternativen in Frage kommen!
Ein anderer Abflughafen, früherer Hinflug oder späterer Rückflug kann sich günstig oder ungünstig auf den Reisepreis auswirken – das prüfen wir im Einzelfall und stellen Ihnen auf Wunsch ein Alternativangebot zusammen, ggf. auch mit Anschlussprogramm.

Hinweise:
Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Kein Visum erforderlich für Staatsbürger aus Deutschland, Schweiz oder Österreich.

Hier finden Sie die von uns empfohlene Ausrüstung für mehrtägige Reittouren.

Bildnachweis

K. Hinners

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.