Dauer
8 Tage
Reiseziel
Island
Reisethema
Winter- und Polarlichtreisen
Reisezeitraum
Feb, Mrz, Sep, Okt, Nov
Reisecode
B65-PT
Wander-Schwierigkeitsgrad
  • Gruppenreise

Sie erkunden die schönsten Naturschauplätze im Norden und Südwesten Islands und erfahren ein Stück isländische Kultur beim Baden in den Geothermalbädern.

Die Reiseleitung informiert während der Reise über die Entstehung der Nordlichter und begleitet die abendlichen Spaziergänge, auf denen dieses Naturphänomen mit etwas Glück beobachtet werden kann. Bei dieser Polarlichtreise lernen Sie u.a. die Stadt Akureyri und den Mývatn mit seinen Naturschauplätzen kennen, aber auch der Goldene Kreis und die Südküste bis zum Kap Dýrhólaey stehen auf dem Programm.

Mehr über das Reiseziel „Island“ erfahren

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise – Reykjavík

Flug nach Keflavík und anschließende Fahrt nach Reykjavík. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung: Reykjavík

2. Tag: Borgarfjörður - Hraunfossar

Das erste Ziel des heutigen Tages ist der Borgarfjord, wo Sie die ergiebigste Heißwasserquelle Europas, die Deildartunguhver, besichtigen. Unweit von der Quelle liegt die Region Húsafell mit den Lava-Wasserfällen Hraunfossar und dem „Kinderwasserfall“ Barnafoss. Weiterfahrt nach Hvammstangi.
Übernachtung: Hvammstangi

3. Tag: Akureyri – Goðafoss – Nordisland

Vom Nordwesten geht es weiter bis in die Nähe der keinen Ortschaft Dalvík. Dort besuchen Sie eine isländische Mikrobrauerei. Weiterfahrt nach Akureyri, der „Hauptstadt des Nordens“, wo Sie eine kurze Stadtrundfahrt machen. Das Tagesziel ist das Mývatn-Gebiet. Auf dem Weg dorthin halten Sie an dem „Götterwaserfall“ Goðafoss. Abends Kurzvortrag über Nordlichter und ggf. Spaziergang zur Sichtung des Naturphänomens.
Übernachtung: Region Mývatn

4. Tag: See Mývatn - Mývatn Nature Bath

Das Mývatn-Gebiet hat viel zu bieten: Das stark schwefelige Solfatarengebiet Námaskarð mit Erdspalten, brodelnden Schlammtöpfen und Heißdampfquellen. Erkunden Sie die Pseudokrater, die einst durch das explosive Zusammentreffen von Wasser und Lava entstanden sind. Bizarre Lavaformationen und eindrucksvolle Lavaburgen finden Sie in Dimmuborgir. Die „Dunklen Burgen“ sind Überreste eines Lavasees. Je nach Wetterbedingungen machen Sie einen Spaziergang durch das Lavafeld. Nach dem Abendessen können Sie sich im mineralhaltigen, milchig-blauen Wasser des Mývatn Nature Bath, der Blauen Lagune des Nordens, erholen und hoffentlich ein paar Nordlichter am Himmel entdecken (Eintritt inklusive).

5. Tag: Skagafjörður – Hvalfjord

Über die Ringstraße gelangen Sie in den Skagafjörður-Distrikt, berühmt für die Zucht von ausdauernden und robusten Islandpferden. Bei einem Besuch im Torfhofmuseum Glaumbær nahe Varmahlið erhalten Sie Einblick in das frühere Leben auf dem Lande. Weiterfahrt über die Hochebene Holtvörðuheiði in Richtung Westisland. Der Tag klingt in der komfortablen Unterkunft am „Walfjord“ gemütlich aus.
Übernachtung: Region Hvalfjord

6. Tag: Þingvellir Nationalpark – Geysir – Wasserfall Gullfoss

Heute entdecken Sie die Route entlang des bekannten „Goldenen Kreises“ mit dem Wasserfall Gullfoss, dem Nationalpark Þingvellir (hier wurde im Jahr 930 das erste demokratische Parlament der Welt gewählt) sowie dem Geothermalgebiet Geysir.
Auf einer Führung durch geothermisch beheizte Gewächshäuser erfahren Sie Einiges über die Nutzung des heißen Grundwassers in Island - u. a. wie auch im Winter frisches Gemüse produziert wird. In Ihrer Unterkunft in Südisland für heute finden Sie mit den Außenbädern, die ebenfalls mit Geothermalwasser beheizt werden, optimale Bedingungen für einen entspannenden Abend unter freiem Himmel.
Übernachtung: Südisland

7. Tag: Wasserfälle Südislands – Reykjavík

Entlang der Südküste gelangen Sie zum Wasserfall Seljalandsfoss, hinter dem ein kleiner Pfad entlang führt. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie den bekannten Skógafoss, ein mächtiger Wasserfall, der 60 m hoch und ein beliebtes Postkartenmotiv ist. Letzter Stopp an der Südspitze Islands sind die schwarzen Lavastrände nahe Vík, die mit gewaltiger Brandung und schroffen Felsformationen beeindrucken. Die Felsnadeln Reynisdrangar, die dort im Wasser stehen, sind der Saga nach versteinerte Trolle. Am anderen Ende des Strandes sehen Sie Kap Dyrhólaey, ein riesiges Felstor und Wahrzeichen der Südküste.
Anschließende Fahrt nach Reykjavík und kurze Stadtrundfahrt zur Orientierung. Abends besteht die Möglichkeit, an einer Nordlichter-Bootsfahrt in der Bucht von Reykjavík teilzunehmen (fakultativ). Von Ihrer Reiseleitung verabschieden Sie sich bereits heute Abend.
Übernachtung: Reykjavík

8. Tag: Abreise

Frühmorgendlicher Transfer mit Shuttle zum Flughafen und Rückflug.

Verlängerung

Wenn Sie die Reise um weitere Tage in Reykjavík oder Touren verlängern möchten, buchen Sie das am besten gleich mit, für nachträgliche Flug-Umbuchung fallen Gebühren an! Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten.

Hinweise

Aufgrund des wechselhaften Winterwetters und der Straßenbedingungen können sich der Reiseverlauf und das Programm kurzfristig ändern!

Ende der Reise

Preise

2022

Preis p.P. im DZ/2BZEZDZZ*
Alle Termine1.895, - €2.210, - €1.860, - €

*Doppelzimmer mit Zustellbett bei 3 Erwachsenen tlw. sehr eng

Flugzuschlag ab/an Hamburg (Kl. L): € 50,- p. P.

ab/an Hamburg/Düsseldorf Umsteigeverbindung mit SAS: ab € 90,- p. P.

Weitere Informationen

Klimaschutz

Zur Kompensation der klimaschädigenden Auswirkungen dieser Flugreise ist eine Spende an atmosfair in den hier genannten Reisepreisen enthalten. Sie erhalten dafür eine Spendenbescheinigung.
Weitere Informationen finden Sie unter www.atmosfair.de

Hinweise:

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Kein Visum erforderlich für Staatsbürger aus Deutschland, Schweiz oder Österreich.

Bildnachweis

M. Wernicke-Skubich

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.