Dauer
7 Tage
Reiseziel
Island
Reisethema
Reittouren
Reisezeitraum
Jun, Jul
Reisecode
R 32 - DH 2
Reit-Schwierigkeitsgrad
●●●
  • Reittour

Eine wunderschöne Tour durch immer wechselnde Landschaft, Berge, Täler, Meer und Watt in der Region Dalir („die Täler“).

Mit unglaublichen Aussichten und auf sehr guten Reitstrecken werden wir den Tölt genießen! Die Tour startet auf der Farm Bjargshóll und endet in Svarfhóll (bzw. umgekehrt).

Mehr über das Reiseziel „Island“ erfahren

Reiseverlauf

Die erste Tour startet auf der Farm Bjargshóll und endet in Svarfhóll.

1. Tag: Anreise nach Keflavik

Übernachtung im Bed and Breakfast Keflavík Airport.
Nach der individuellen Anreise besteht die Möglichkeit im Bed und Breakfast in Keflavik zu übernachten. Die Kosten für die Übernachtung sind im Reisepreis inbegriffen. Ein Shuttlebus vom Flughafen steht ebenfalls kostenfrei zur Verfügung.

2. Tag: Transfer morgens von Reykjavik/Keflavik zum Hostel Sæberg-Hrútafjörður

Wir treffen uns zum Frühstück im BB in Keflavik und fahren danach gemeinsam zu unserer ersten Station. Es ist eine ca. 3,5-stündige Fahrt zum Hostel Sæberg im Westen von Island. Nach einem Essen unterwegs, beziehen wir unsere Zimmer in Sæberg. Dann treffen wir uns schnell wieder, um die Pferde kennenzulernen und gemeinsam ca. 3-4 Stunden auszureiten.

3. Tag: Bjargshóll –Staður

Unsere Tour startet mit einem Ritt über Moränenhügel und Heide. Eine leichte Route zum Weideland in Hrútafjörður mit freilaufender Herde. Dort übernachten die Pferde und wir fahren zurück zum Hostel Sæberg.

4. Tag: Haukadalsskarð–Giljaland/Svarfhóll

Über den Bergpass Haukadalsskarð geht es in die landschaftlich sehr schöne Region Dalir mit vielen Wasserfällen. In der Gegend wohnen auch viele Elfen. Wir übernachten in einem alten Farmhaus (3mal).

5. Tag: Dalir –Haukadalur -Álfheimar / Svarfhóll

Heute reiten wir am malerischen See Haukadalsvatn entlang.

6. Tag: Dalir–Wattritt/Dunkur

Nun erwartet uns ein toller Ritt bei Ebbeüber das Watt im Fjord Hvammsfjörður zu der Farm Dunkur, wo die Pferde über Nacht bleiben.

7. Tag: Wattritt–Svarfhóll

Ein weiterer toller Reittag liegt vor uns! Heute reiten wir nochmal durch das Watt, am Meer entlang. Tolle Töltstrecken auf exzellenten Pferden! Der Ritt endet in Svarfhóll, wo wir uns leider von den Pferden verabschieden müssen. Hier endet die Tour. Wir fahren noch am gleichen Tag nach Reykjavik/Keflavik. Unterwegs essen wir gemeinsam in einem Restaurant.

Alle Tage beinhalten mindestens 6 –8 Stunden im Sattel, mit Ausnahme des Kennenlernrittes am ersten Tag. Es gibt an allen Unterkünften die Möglichkeit in den Hot Pot zu gehen.
Eiríksstaðir: Ein kurzer Stopp am Museum Eiríksstaðir –wie war das Leben als Wikinger? Wir werden es erleben (Eintritt inklusive)!

Die zweite Tour startet bei einem alten Farmhaus, Svarfhóll, und endet auf der Farm Bjargshóll.

1. Tag: Anreise nach Keflavik

Übernachtung im Bed and Breakfast Keflavík Airport. Nach der individuellen Anreise besteht die Möglichkeit im Bed und Breakfast in Keflavik zu übernachten. Die Kosten für die Übernachtung sind im Reisepreis inbegriffen. Ein Shuttlebus vom Flughafen steht ebenfalls kostenfrei zur Verfügung.

2. Tag: Transfer morgens von Reykjavik / Keflavik zum Farmhaus Svarfhóll

Wir treffen uns zum Frühstuck im BB in Keflavik und fahren danach gemeinsam zu unserer ersten Station. Es ist eine ca. 3,5-stündige Fahrt zum Farmhaus Svarfhóll im Westen von Island. Nach einem Essen unterwegs, beziehen wir unsere Zimmer in Svarfholl. Dann treffen wir uns schnell wieder, um die Pferde kennenzulernen und gemeinsam ca. 3-4 Stunden auszureiten.

3. Tag: Dalir – Wattritt / Dunkur

Ein toller Reittag liegt vor uns! Heute reiten wir durch das Watt, am Meer entlang. Tolle Töltstrecken auf exzellenten Pferden bieten unbegrenzte Möglichkeiten!

4. Tag: Wattritt – Álfheimar

Heute reiten wir nochmal durch das Watt, am Fjord Hvammsfjörður entlang. Anschließend reiten wir am malerischen See Haukadalsvatn entlang und enden in Leikskálar.

5. Tag: Dalir – Giljaland

Nun geht es durch eine wunderschöne Region mit vielen Wasserfällen. Hier wohnen auch viele Elfen.

6. Tag: Haukadalsskarð – Staður

Über die Bergstrecke Haukadalsskarð reiten wir zum Fjord Hrútafjörður, wo die Pferde die Nacht auf der Weide verbringen. Wir übernachten im Hostel Sæberg (2mal).

7. Tag: Hrútafjörður – Bjargshóll - Letzter Tag

Über Moränenhügel reiten wir nach Hause auf den Hof Bjargshóll, wo wir uns leider von den Pferden verabschieden müssen. Hier endet die Tour. Wir fahren noch am gleichen Tag nach Reykjavik/Keflavik. Unterwegs essen wir gemeinsam in einem Restaurant.

Alle Tage beinhalten mindestens 6 –8 Stunden im Sattel, außer der Kennenlernritt am ersten Tag. Es gibt an allen Unterkünften die Möglichkeit in den Hot Pot zu gehen.
Eiríksstaðir: Ein kurzer Stopp am Museum Eiríksstaðir –wie war das Leben als Wikinger? Wir werden es erleben (Eintritt inklusive).

Ende der Reise

Preise

2023

ab Keflavikab Deutschland*
Alle Termine2380, - €3.074, - €

*inkl. 1 ÜNF in Keflavik

Weitere Informationen

Klimaschutz
Zur Kompensation der klimaschädigenden Auswirkungen dieser Flugreise ist eine Spende an atmosfair in den hier genannten Reisepreisen enthalten. Sie erhalten dafür eine Spendenbescheinigung.
Weitere Informationen finden Sie unter
www.atmosfair.de

Anreise-Alternativen
Der oben genannte Flug passt genau zum Tourtermin, muss aber nicht zwangsläufig der optimale Anreiseweg für Sie sein. Besprechen Sie daher vor Buchung mit uns, welche Alternativen in Frage kommen!
Ein anderer Abflughafen, früherer Hinflug oder späterer Rückflug kann sich günstig oder ungünstig auf den Reisepreis auswirken – das prüfen wir im Einzelfall und stellen Ihnen auf Wunsch ein Alternativangebot zusammen, ggf. auch mit Anschlussprogramm.

Hinweise:
Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Kein Visum erforderlich für Staatsbürger aus Deutschland, Schweiz oder Österreich

Bildnachweis

Dynhestar

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.