Dauer
8 Tage
Reiseziel
Island
Reisethema
Reittouren
Reisezeitraum
Jul
Reisecode
R 52 - EH 19
Reit-Schwierigkeitsgrad
●●●●
  • Reittour

Sprengisandur - neben Kjölur der andere traditionelle Reitweg vom Süden in den Norden und Osten Islands. Ein Erlebnis der besonderen Art über die uralte Hochlandroute Sprengisandur mit faszinierenden und extremen Kontrasten in der Landschaft. Schon der Name erinnert daran: weil hier die Oasen, die als Weideplatz für die Pferde taugen, so weit auseinander liegen, mussten die Pferde „sprengen“ und angetrieben werden, um die Strecken an einem Tag zu schaffen. Jeder Isländer kennt das Lied „Á Sprengisandi“, welches Sie sicher auf dieser Tour lernen werden.

Auch heute gehören zu dieser Tour zwei sehr lange Tagesetappen von 9 - 10 Reitstunden (ca. 55 und 60 km). Die Tour beginnt im Süden und führt durch die vom Vulkan Hekla geschaffene Landschaft entlang von Islands längstem Fluss Þjórsá. Sie führt durch Sand-, Lava- und Geröllwüste, in der größere Oasen, erst recht aber durch kleine Moospolster und Blumen um so zauberhafter wirken. Markante Berge wie die Kerlingarfjöll oder die Herðubreið, auch die großen Gletscher Vatnajökull und Hofsjökull sind immer wieder im Blick, und an klaren Tagen beträgt die Sichtweite 300 km! Sie machen Halt in Vegetationsoasen und mitten im Hochland lädt in einer solchen Oase eine warme Quelle zu einem erfrischenden und entspannenden Bad ein. In Nordisland erreichen Sie durch die engen Täler zwischen den Bergen des Eyjafjördur wieder bewohntes Gebiet. Auch diese Tour wird abwechselnd von Süd nach Nord und von Nord nach Süd durchgeführt.

Mehr über das Reiseziel „Island“ erfahren

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in Keflavík fahren Sie mit dem Flughafenbus „Flybus“ in die Hauptstadt Reykjavík. Dort werden Sie zwischen 17:30 Uhr und 18:00 Uhr durch einen Mitarbeiter von Eldhestar begrüßt und auf den Reithof „Vellir” in Hveragerði gefahren. Sie übernachten in Gästehäusern auf dem Hof. Nach einem gemeinsamen Abendessen werden Sie mit den Details der nächsten Tage vertraut gemacht.
Übernachtung: Vellir

2. Tag: Hveragerði - Fellsmúli - Hólaskógur

Mit dem Bus geht es von Hveragerði zur Farm Fellsmúli in Landssveit. Ab hier beginnt Ihre Reittour. Sie reiten zuerst auf einem weichen Weg durch den Wald bei Skarfanes. Der größte Teil dieser Tagesetappe führt dann am längsten Fluss Islands, der Þjórsá entlang. Sie passieren den Wasserfall Þjófafoss und den markanten Berg Búrfell, der angeblich die Behausung von Riesen und Trollen ist. Die Nacht verbringen Sie in der Hütte im Hólaskógur.
50-60 km, 9 Stunden
Übernachtung: Hólaskógur

3. Tag: Hólaskógur - Hrauneyjarfoss

Weiter geht es entlang der Þjórsá in Richtung Nordosten. Die Landschaft verändert sich mehr und mehr und gleicht bald einer Wildnis. Diese Nacht verbringen Sie in der Nähe von Hrauneyjarfoss, einem der größten Wasserkraftwerke in Island.
35 km, 7 Stunden
Übernachtung: Nähe Hrauneyjarfoss

4. Tag: Hrauneyjarfoss - Versalir

Heute geht die Etappe von Hrauneyjarfoss nach Versalir. Dieser Rastplatz, befindet sich am Eingang der Sprengisandur und ist vielen aus dem Reiterlied „Á Sprengisandi“ (Riðum, riðum…) bekannt. Sie genießen einen schönen Blick auf die Berge und auch die zwei Gletscher Vatnajökull und Hofsjökull.
50-60 km, 9-10 Stunden
Übernachtung: Versali

5. Tag: Versalir – Nýidalur

Heute steht wieder ein langer Reittag an. Das Gelände ähnelt anfangs dem gestrigen, aber schon bald nähern Sie sich den Gletschern und reiten mit Panoramablick auf den Hofsjökull zur linken und den Vatnajökull zur rechten (beim 2. Termin umgekehrt). Östlich (westlich) erhebt sich Arnarfell - ein grüner Berg und der Mittelpunkt Islands. Jetzt sind Sie in Sprengisandur und passieren hier einige Wohnstätten der bekanntesten isländischen Gesetzlosen, wie z.B. Fjalla-Eyvindur. Übernachtung in einer großen Berghütte im Tal Nýidalur.
60 km, 10 Stunden
Übernachtung: Berghütte Nýidalur

6. Tag: Nýidalur – Laugafell

Auf Ihrem Weg von Nýidalur reiten Sie auf großen Sanddünen. Sie haben eine majestätische Aussicht über die nordisländische Landschaft. Langsam lassen Sie die drei größten Gletscher Islands hinter sich und übernachten in einer Berghütte in Laugafell. Bei einem schönen Bad im naturwarmen Becken können sich die Muskeln am Abend entspannen.
45 km, 9 Stunden
Übernachtung: Berghütte Laugafell

7. Tag: Laugafell - Halldórsstadir in Eyjafjördur

Von Laugafell führt der Ritt in Richtung Eyjafjördur - die grüner werdende Natur mit Büschen und etwas Wald zeigt die Nähe zur Zivilisation. Sie haben eine schöne Aussicht über Eyjafjördur und Akureyri. Das Ziel ist die Farm Halldórsstadir. Nun ist es an der Zeit sich von den Pferden zu verabschieden. Von dort fahren Sie zum Flughafen in Akureyri und fliegen nach Reykjavik zurück.
35 km, 6 Stunden
Übernachtung: Reykjavík

8. Tag: Abreise

Frühmorgens Fahrt zum Flughafen Keflavík mit dem Flybus und Rückflug nach Frankfurt.

Hinweis

Wetter- bzw. umweltbedingte Änderungen der Route oder des Programms können vorkommen, ohne jedoch die Qualität des Programms zu beeinträchtigen.

Ende der Reise

Preise

2023

Preis p.P. ab Reykjavíkab Frankfurt*
Alle Termine3.150, - €3.852, - €

*inkl. 1 ÜN in Reykjavík

Weitere Informationen

Klimaschutz
Zur Kompensation der klimaschädigenden Auswirkungen dieser Flugreise ist eine Spende an atmosfair in den hier genannten Reisepreisen enthalten. Sie erhalten dafür eine Spendenbescheinigung.
Weitere Informationen finden Sie unter
www.atmosfair.de

Anreise-Alternativen
Der oben genannte Flug passt genau zum Tourtermin, muss aber nicht zwangsläufig der optimale Anreiseweg für Sie sein. Besprechen Sie daher vor Buchung mit uns, welche Alternativen in Frage kommen!
Ein anderer Abflughafen, früherer Hinflug oder späterer Rückflug kann sich günstig oder ungünstig auf den Reisepreis auswirken – das prüfen wir im Einzelfall und stellen Ihnen auf Wunsch ein Alternativangebot zusammen, ggf. auch mit Anschlussprogramm.

Hinweise:
Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Kein Visum erforderlich für Staatsbürger aus Deutschland, Schweiz oder Österreich

Bildnachweis

Eldhestar

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.