Dauer
6 Tage
Reiseziel
Island
Reisethema
Reittouren
Reisezeitraum
Mai, Jun, Jul, Aug, Sep
Reisecode
R 40 - EH 10
Reit-Schwierigkeitsgrad
●●
  • Reittour

Ein Ritt vom Hof Torfastaðir in das wunderschöne Tal Thórsmörk.

Auf dieser Tour erleben Sie die vielfältigen Kontraste in der isländischen Natur: der Weg von der Südküste nach Thórsmörk wird von lieblichen Bächen und reißenden Gletscherflüssen gekreuzt, rechts ragt ein gletschergekröntes Gebirge auf, links erstreckt sich eine weite Ebene; Wasserfälle stürzen und Gletscherzungen gleiten zu Tal. Von Gletschern umrahmt, liegt es geschützt und ist bekannt für seine üppige Vegetation, für seine hier idyllische, dort herbe Schönheit und für spektakuläre Aussichtspunkte. Die Tour führt Sie u.a. in die Höhle Paradísarhellir, zum Flussdelta des Markarfljót, rund um den Wasserfall Seljalandsfoss und an die Nordseite des Gebirges. Der dritte Reittag wird komplett für Streifzüge in Thórsmörk genutzt - u.a. in die mächtige Schlucht Stakkholtsgjá. Der Rückweg führt zum Teil über Hochmoore und endet in der Nähe des Seljalandsfoss. Von dort geht es mit dem Bus zurück nach Reykjavík.

Mehr über das Reiseziel „Island“ erfahren

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Nachmittagsflug nach Keflavík. Von dort fahren Sie mit dem „Flybus“ nach Reykjavík, wo Sie gegen 17:30 Uhr ankommen. Ein Eldhestar-Mitarbeiter holt Sie direkt vom Busbahnhof in Reykjavík ab und gegen 19:00 Uhr treffen Sie auf dem Reiterhof Vellir ein.
Dort werden, nach einem gemeinsamen Abendessen, die Einzelheiten und Fragen zur bevorstehenden Tour besprochen.
Übernachtung: Vellir

2. Tag: Hveragerði – Torfastaðir

Sie fahren mit dem Bus zu dem Hof Torfastaðir, wo die Pferde auf Sie warten. Nach kurzem Einreiten zum Kennenlernen der Pferde beginnt die Tour. Am ersten Tag reiten Sie von Torfastaðir zu dem Fluss Markarfjót, über weite Ebenen entlang der alten Flussufer mit Ausblicken auf Hügel, Berge und Gletscher. Sie erreichen den markanten Felsen Dímon, der aus der Sage von Njáll bekannt ist, und beenden den Tag mit einer Überquerung des Flusses Markarfjót über die alte Brücke. Sie übernachten auf der Farm Stóra-Mörk
ca. 22 - 25 km, 4 Stunden.
Übernachtung: Farmhaus Stóra-Mörk

3. Tag: Stóra-Mörk – Thórsmörk

Heute reiten Sie von der Farm Stóra-Mörk in Richtung Thórsmörk. Sie folgen dem Fluss Markarfjót entlang der Hänge des berühmten Gletschers und Vulkanes Eyjafjallajökull. Die Reitwege sind sehr weich, denn sie sind noch mit Asche vom Ausbruch des Vulkans 2010 bedeckt. Dieser Ausbruch hat die Landschaft hier merklich verändert. Auf dem Ritt in das Tal durchqueren Sie einige Flüsse und reiten entlang des reißenden Gletscherflusses Krossá, bevor Sie das wunderschöne Naturreservat Thórsmörk erreichen, benannt nach dem alten nordischen Gott Thór. Das idyllische Tal wird an drei Seiten von Gletschern umrahmt, Eyjafjallajökull, Tindafjlallajökull und Mýrdalsjökull. Sie übernachten in Thórsmörk in der Berghütte Básar. Am Abend genießen Sie die einzigartige Landschaft des weiten Tales mit Birkenwäldern, von Vulkanismus und Gletschern geformten Schluchten, Höhlen und Wasserfällen.
ca. 25 km, 5 - 6 Stunden
Übernachtung: Berghütte in Thórsmörk

4. Tag: Thórsmörk – Stóra-Mörk

Der Tag beginnt mit einem Besuch der “Elfenkirche”, einer einzigartigen vulkanischen Formation, gefolgt von dem Besuch der gewaltigen Schlucht Stakkholtsgjá, ein unvergessliches Erlebnis. Nachdem Sie einige Zeit dem Reitweg des Vortages folgen, reiten Sie über die Heidelandschaft Hamragarðaheiði und dann wieder zurück zu dem Weg durch das Flusstal der Markarfljót bis zu der Farm Stóra-Mörk /Ásgarður, wo Sie wieder übernachten.
ca. 30 km, 6 Stunden
Übernachtung: Farmhaus Stóra-Mörk

5. Tag: Stóra-Mörk – Torfastaðir

Auf der letzten Tagestour reiten Sie zunächst auf guten Reitwegen in der Umgebung des Flusses Markarfljót. Dann folgen Sie einer alten Straße durch ein schönes Gebiet in den Hügeln von Fljótshlíð und haben die Gelegenheit, diese idyllische Landschaft kennenzulernen. Auf Ihrem Rückweg zur Farm Torfastaðir reiten Sie an der Farm Hlíðarendi vorbei, wo laut der Sage von Njál einer der bekanntesten Wikinger in Island, Gunnar á Hlíðarendi, lebte und starb. Gegen 15:00 Uhr fahren Sie zurück zur Farm Vellir und nach einem kurzen Stopp geht es nach Reykjavík, wo die Gruppe den Abend gemeinsam verbringen kann.
ca. 25 km, 4-5 Stunden
Übernachtung: Gästehaus in Reykjavík

6. Tag: Abreise

Frühmorgens Fahrt zum Flughafen Keflavík mit dem Flybus und Rückflug nach Frankfurt.

Hinweis

Wetter- bzw. umweltbedingte Änderungen der Route oder des Programms können vorkommen, ohne jedoch die Qualität des Programms zu beeinträchtigen.

Ende der Reise

Preise

2022

Preis p.P. ab Reykjavik ab Frankfurt*
Alle Termine1.535, - € 2.202, - €

*inkl. 1 Übernachtung in Reykjavík

Weitere Informationen

Klimaschutz
Zur Kompensation der klimaschädigenden Auswirkungen dieser Flugreise ist eine Spende an atmosfair in den hier genannten Reisepreisen enthalten. Sie erhalten dafür eine Spendenbescheinigung.
Weitere Informationen finden Sie unter
www.atmosfair.de

Anreise-Alternativen
Der oben genannte Flug passt genau zum Tourtermin, muss aber nicht zwangsläufig der optimale Anreiseweg für Sie sein. Besprechen Sie daher vor Buchung mit uns, welche Alternativen in Frage kommen!
Ein anderer Abflughafen, früherer Hinflug oder späterer Rückflug kann sich günstig oder ungünstig auf den Reisepreis auswirken – das prüfen wir im Einzelfall und stellen Ihnen auf Wunsch ein Alternativangebot zusammen, ggf. auch mit Anschlussprogramm.

Hinweise:
Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Kein Visum erforderlich für Staatsbürger aus Deutschland, Schweiz oder Österreich.

Hier finden Sie die von uns empfohlene Ausrüstung für mehrtägige Reittouren.

Bildnachweis

H. Brümmel

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.